Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

TransRoad USA: Details zu Kunden und dem Auftragsmanagement

Weitere Einblicke.

Astragon und Deck13 haben weitere Details zu TransRoad USA bekannt gegeben.

Das Spiel soll im Herbst 2017 für den PC erscheinen und ist hier vorbestellbar.

Diesmal beschäftigt man sich mit den Kunden und dem Auftragsmanagement, denn sobald ihr erst mal Trucks habt, braucht ihr natürlich die entsprechende Kundschaft dafür.

In den 37 Städten des Spiels warten jeweils mehrere potentielle Kunden auf euch, insgesamt sind es 77 Unternehmen aus 14 Branchen. Die Waren befördert ihr dann von Stadt zu Stadt oder von Kunde zu Kunde.

"Welche Aufträge gerade zur Verfügung stehen, und ob sie sich für den Logistikunternehmer lohnen, erfährt der Spieler im Auftragsmenü. Dieses öffnet er entweder durch Klicken auf den jeweiligen Städtenamen, was ihm einen Gesamtüberblick über die vorhandenen Aufträge ermöglicht, oder direkt bei einem dort ansässigen Kunden. Sortiert nach Trailertyp können die einzelnen Aufträge nun studiert und gegebenenfalls angenommen werden. Die vorhandenen Informationen geben Aufschluss über Start und Ziel, den jeweiligen Warentyp, Lieferfristen, die Anzahl der benötigten Trucks, die Anzahl der Teillieferungen, die Vertragsstrafe bei Nichterfüllung und wann ein Kunde bei Verspätung kündigt. Besonders interessant ist dabei natürlich das zu erwartende Einkommen: Dieses setzt sich aus einer allgemeinen Vertragsprämie sowie einem weiteren Bonus bei fristgerechter Erfüllung zusammen", heißt es.

Fristgerecht erfüllte Aufträge erhöhen die Reputation eures Unternehmens, für verspätete Lieferungen bekommt ihr weniger Geld und euer Ruf leidet.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare