Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Twisted Metal für PS3 angekündigt

16-Spieler-Autokrieg

Letzten Mai hat David Jaffe noch behauptet, mit seinem neuen Spiel nicht auf der E3 zugegen zu sein. Das stellt sich heute als Flunkerei heraus. Gerade wurde nämlich das neue Twisted Metal für PS3 auf der Sony-Pressekonferenz vorgeführt.

Das Auto-Kampfspiel bietet zerstörbare Umgebungen, die 16 Spielern als Schlachtfeld dienen. Die Vehikel verfügen je über zwei Spezialattacken und reichen vom PKW mit Gatling-Gun und Sniper-Rifle über Motorräder, von denen herunter man eine Kettensäge schwingen kann bis zum Hubschrauber mit anhängendem Elektromagneten.

Neuerdings können die Charaktere auch aus ihren Fahrzeugen aussteigen und umherlaufen.

Ein weiterer, zielbasierter Mehrspielermodus wurde ebenfalls gezeigt. In "Nuke" muss man auf riesigen Maps die Statuen der gegnerischen Fraktionen zerstören.

Auf der E3 wird der Titel am Sony-Stand zugegen sein.

Tags:

Über den Autor

Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare