Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Twitch verschärft seine Regeln für Casino-Streams

Reaktion auf verstärkte Kritik.

Casino-Streams auf Twitch sind zuletzt noch stärker in die Kritik geraten und jetzt reagiert Amazons Streaming-Plattform darauf.

In einem neuen Update kündigt das Unternehmen eine Verschärfung seiner Regeln an.

Was sich ändern wird und was nicht

Die neuen Gambling-Richtlinien sind ab dem 18. Oktober gültig und besagen, dass sich Streamer nicht mehr dabei zeigen dürfen, wie sie Roulette, Würfelspiele und Spielautomaten spielen.

Damit geht man noch weiter als bisher, denn aktuell war es nur verboten, Links oder Affiliate-Codes zu Online-Casinos zu verbreiten. Und selbst das wurde teilweise umgangen.

Das betrifft wiederum zahlreiche große Glücksspiel-Plattformen, die keine Zulassung für den US-Markt haben oder anderweitig auffällig geworden sind. Wie es mit anderen Märkten aussieht, bleibt abzuwarten.

Konkretere Details zu den neuen Richtlinien sollen in Kürze bekannt gegeben werden.

Unter die neuen Regeln fallen übrigens weder Poker noch Fantasy Sports oder Sportwetten, auch Streams, in denen Kartenpakete in FIFA Ultimate Team geöffnet werden, dürften wohl weiterhin möglich sein.

Experten haben wiederholt betont, dass solche Streams die Spielsucht fördern können und daher nicht nur, aber besonders auch für Minderjährige ein Problem darstellen.

Tags:
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare