Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Nach 360 und PS3: Ubi denkt über Rayman Origins für Wii, 3DS, iPad und PC nach

Koop offenbar auch mit von der Partie

Ubisoft hat auf der E3 mit Rayman Origins die Rückkehr seines arm- und beinlosen Jump’n’Run-Helden angekündigt. Neben den bereits bestätigten Download-Versionen für Xbox 360 und PS3 denkt der Hersteller nun aber auch über Wii-, PC-, iPad- und 3DS-Fassungen nach.

Dies ist dem Blog zum Spiel, an dem laut Ubisoft nur fünf Leute arbeiten, zu entnehmen.

Was sich anhand des ersten Videos schon andeutete, ist ebenfalls durch den aktuellen Blog-Eintrag zumindest annähernd bestätigt: Der Titel wird offenbar zu zweit spielbar sein, jedenfalls sieht die „Inhaltsangabe“ des Titels danach aus:

„Abenteuer, allein, mit einem Freund, Backpfeifen, Feen, Monster, Witze, großartige Musik und viele Überraschungen mehr.“

In Rayman Origins geht es durch eine handgezeichnete 2D-Welt in klassischer Plattformer-Manier. Der Titel soll für HD-Konsolen Ende des Jahres erscheinen.

Über den Autor

Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare