Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Ubisoft enthüllt Raving Rabbids 3

Steuern mit dem Hintern

Ubisoft schickt die verrückten Hasen wieder auf Reise. Zum Beginn der Ubidays kündigte der Publisher Rayman Raving Rabbids TV Party für Wii und Nintendo DS an.

Wie in den Vorgängern möchte man erneut auf schrägen Humor und eine innovative Nutzung der Steuerung setzen. Daher kommt auch das Balance Board bei der Absolvierung zahlreicher Mini-Spiele zum Einsatz.

"Die Titel der Rayman Raving Rabbids-Serie waren ein voller Erfolg und haben weltweit für große Unterhaltung gesorgt", sagte Yves Guillemot, Präsident und Chief Executive Officer bei Ubisoft. "Die Einbindung des Wii Balance Board in das Spiel war eine riesige Inspirationsquelle für unser Entwicklerteam und ich garantiere, dass man das Board auf überraschende Art und Weise im Einsatz sehen wird."

Wie das aussieht, zeigte man gestern bereits auf der Pressekonferenz. Demnach wird TV Party "das erste Spiel, das man mit seinem Hintern spielen kann". Im Prinzip hat das aber auch schon mit Wii Fit funktioniert, wenn Ihr Euch an unser Wii Fit-Video inklusive Selbstversuch erinnert.

Als Beispiel diente jedenfalls ein Snowboardspiel. Hier setzt man sich auf das Balance Board und hält Wiimote sowie Nunchuck in dee Händen. Zur Bewegung des Boarders verlagert man dann einfach sein Gewicht in die jeweilige Richtung.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare