Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Update für Silent Hunter 4

Größere Sichtweite

Ubisoft hat ein neues Update für die U-Boot-Simulation Silent Hunter 4: Wolves of the Pacific veröffentlicht.

Damit nimmt man unter anderem einige Verbesserungen an der Optik vor, zum Beispiel wurden die Sichtweite auf 20 Kilometer erhöht, die Ladezeiten verringert und die Wasser-Effekte aufpoliert.

Zudem ist Euer U-Boot nicht mehr länger ein unbesiegbarer Rammbock, der bei einer Kollision immer den Zerstörer zum Sinken bringt. Wer derweil gerne Screenshots schießt, bekommt diese nun mit dem passenden Datum im Dateinamen serviert.

Der Patch ist knapp 220 MB groß und kann bei Filefront, Fileplanet oder Gamers Hell runtergeladen werden.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare