Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

V Rising: Heilen - Wie ihr eure Gesundheit wiederherstellt

Auch Vampire müssen gesund sein.

Auch ein Vampir in V Rising von Entwickler Stunlock Studios muss seine Gesundheit wiederherstellen und sich heilen. Es ist eine brutale Welt voller Gefahren, also müsst ihr auch schauen, dass ihr überlebt. Es tut gut, zu wissen, wie das funktioniert.

In unserem Guide zeigen wir euch, wie ihr euch in V Rising heilt, wenn ihr Schaden erlitten habt.

Wie heile ich mich in V Rising?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich in V Rising zu heilen. Die einfachste Methode ist eine Fähigkeit namens Blood Mend. Um auf sie zuzugreifen, drückt ihr die Strg-Taste, um eure Blutkräfte aufzurufen. Im folgenden Kreismenü seht ihr eure Fähigkeiten, darunter Blood Mend.

Im Gegensatz zu anderen Fähigkeiten ist Blood Mend von Anfang an verfügbar, was ganz nützlich ist. Achtet nur darauf, dass beim Einsatz dieser Fähigkeit euer Charakter kurz stehenbleibt und in der Luft schwebt, während er sich heilt. In der Zeit seid ihr natürlich angreifbar und verwundbar. Auch eine Bewegung unterbricht die Fähigkeit. Sucht euch also eine ruhige Ecke, um sie zu verwenden.

Blood Mend zapft eure Blutreserven an. Wenn die bei Null ankommen, könnt ihr euch nicht mehr heilen und ihr fangt an, Schaden zu nehmen.

Wenn ihr keine Blutreserven mehr habt, euch aber dringend heilen müsst, sucht nach einer Kreatur in der Nähe oder schaut, ob ihr in eurem Inventar Items habt, die Blut wiederherstellen, etwa ein Herz oder eine tote Ratte. Ihr könnt auch verbündete Spieler und Spielerinnen auf dem Server bitten, euch ein wenig von ihrem Blut saugen zu lassen.

Wenn ihr in V Rising das Blut einer anderen Kreatur absaugt, solltet ihr bedenken, dass das eure Blutgruppe ändern kann. Auch Items aus eurem Inventar sorgen hier für einen Rest. Wenn ihr also eine besonders nützliche Blutgruppe für euch gefunden habt, behaltet eure Blutreserven im Auge, damit ihr nicht bei Null angelangt.

Abseits dessen gibt es andere Möglichkeiten, die eure Blutreserven nicht beeinflussen. Es gibt in V Rising verschiedene Salben und Tränke, die sich herstellen lassen, um euren Charakter zu heilen. Dafür sind natürlich Rohstoffe erforderlich. Das Positive ist aber, dass sie kein Blut verbrauchen und schneller zu verwenden sind. Besonders in Kämpfen macht sie das zu wertvollen Items. Bereits zu Beginn des Spiels könnt ihr etwa die Vermin Salve herstellen, mehr schaltet ihr im Spielverlauf frei.


Mehr zu V Rising:

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare