Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Valorant: Benefiz-Event Fragging for Charity angekündigt

Findet Ende Juni statt.

Für Ende Juni hat Riot Games ein Benefiz-Event in Valorant angekündigt.

Am 27. und 28. Juni findet jeweils von 12 bis 20 Uhr Fragging for Charity statt.

Während der Showmatches kann ein Preisgeld von insgesamt 80.000 Euro gewonnen werden, das an von den Teilnehmern bestimmte Organisationen gespendet wird.

"Zum einen treten in einem Turnier acht Teams aus zwei Twitch-Streamern sowie drei Community-Mitgliedern gegeneinander an, um einen Teil des Preisgeldes von insgesamt 20.000 Euro zu gewinnen", heißt es. "Außerdem werden die teilnehmenden Streamer, wie unter anderem Lara Loft, TrilluXe, Dhalucard und Sola, in Showmatches gegeneinander antreten und insgesamt 80.000 Euro für den guten Zweck erspielen. Für welche Organisationen gespendet wird, entscheiden die Teilnehmer selbst und geben diese über ihre jeweiligen Kanäle bekannt."

Übertragen wird das alles auf Twitch.

Valorant erschien Anfang Juni für den PC und Riot Games macht sich auch Gedanken über Konsolenversionen.

Lest hier mehr zu Valorant.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare