Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Verbleibende Ghostbusters-Umsetzungen auf November verschoben

6. November ist der neue Stichtag

Während PS3-Besitzer schon seit dem 24. Juni mit Spengler und Co. auf Geisterjagd gehen, sind die europäischen Xbox 360-, PC-, DS- und Wii-Versionen nicht länger für den 23. Oktober angesetzt. Dies berichtet MCV.

Dem Handelsmagazin zufolge bringt Namco Bandai die 360-Nachzügler-Versionen jetzt am sechsten November heraus. Gründe für die Verschiebung wurden nicht genannt.

Ob das Spiel es wert ist, weitere zwei Wochen einen wertvollen freien Platz in eurer Herbst-Einkaufsliste zu blockieren, lest ihr in Haralds Test der PS3-Version.

Über den Autor

Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare