Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Warner gründet DC Entertainment

Bessere Verwaltung der Marken

Warner Bros. hat die Gründung von DC Entertainment bekannt gegeben.

Damit will man effektiv Spiele, Filme und andere Produkte zu DC-Marken verwalten.

Zugleich arbeitet man auch mit anderen Abteilungen von Warner zusammen, damit DC-Produkte zu wichtigen "Wachstumsmotoren" im gesamten Unternehmen werden, darunter in den Bereichen Film, Fernsehen und interaktives Entertainment.

Die Leitung über DC Entertainment erhält Diane Nelson, Comic-Veteran Paul Levitz tritt von seinem Chefposten bei DC Comics zurück und wird DC Entertainment künftig als Schreiber, mitwirkender Herausgeber und Berater zur Verfügung.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare