Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Weiteres Projekt von American McGee

Basiert auf der Unreal Engine 3

Zusammen mit Entwickler Spicy Horse hat American McGee im letzten Jahr an seinem Grimm-Projekt gearbeitet, von dem bisher 12 der geplanten 24 Episoden vollendet wurden.

Wie McGee in seinem Blog verrät, geht das Team nun ein zweites Projekt an.

Momentan sucht man dafür noch allerlei Mitarbeiter, zum Beispiel Producer, Project Assistant oder Game Designer. Das Spiel verwendet laut McGee die Unreal Engine 3, hat einen großen Publisher im Rücken, erscheint für mehrere Plattformen und dreht sich wieder um Fabeln.

Wenn man ein Fan von Alice ist und das, was bisher von Grimm zu sehen war, einem gefällt, sollte man nach Angaben von McGee sicherlich auch an dem neuen Projekt Interesse haben. Eine offizielle Ankündigung wird übrigens später noch erfolgen.

Tags:

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare