Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Wii stürmt an die Spitze

Xbox 360 überholt

Trotz eines Vorsprungs von knapp einem Jahr muss sich die Xbox 360 nun Nintendos Wii geschlagen geben. Zumindest berichtet dies aktuell die Financial Times.

Demnach wurden mittlerweile neun Millionen Exemplare der Wii verkauft, während die Xbox 360 dicht dahinter mit 8,9 Millionen Geräten folgt. Die PlayStation 3 liegt hingegen weiter mit 3,7 Millionen Exemplaren etwas abgeschlagen auf dem dritten Platz.

Ein Grund für den schnellen Siegeszug der Wii ist offenbar der japanische Markt, auf dem sich Microsoft bisher nach wie vor nicht richtig etablieren konnte. Während man also in Europa und den USA auf gute Verkaufszahlen blicken kann, sieht es in Japan recht düster auf. Die Wii schlägt sich hingegen in allen Territorien gleich gut und verkauft sich dementsprechend hervorragend.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare