Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Witchfire: Shooter startet demnächst in den Early Access

Wer den Epic Games Store nicht mag, muss jetzt stark sein

Das polnische Studio The Astronauts, geleitet von den Gründern der Painkiller- und Bulletstorm-Macher People Can Fly, hat im Rahmen des Summer Game Fest nach langer Funkstille mal wieder frische Spielszenen aus seinem ersten Projekt Witchfire gezeigt. Zu sehen waren kurze Actionszenen in den Mauern einer alten Festung sowie eine Mischung aus Shooter-Action und elementaren Fähigkeiten.

Abgesehen davon gaben die Entwickler bekannt, dass das Spiel demnächst in den Early Access starten wird.

Genauer gesagt könnt ihr das Spiel angeblich bereits im Epic Games Store vorbestellen - noch ist es dort zwar nicht auffindbar, aber das dürfte wohl nur eine Frage der Zeit sein. Ob es später auch auf anderen Plattformen erhältlich sein wird, geht aus dem Trailer nicht hervor.

Über den Autor
Benjamin Schmädig Avatar

Benjamin Schmädig

Redakteur

Für ihn ist WipEout 2097 der Grund, aus dem es Videospiele gibt – aber auch Indiesachen, Shooter sowie fast alles, das mit Weltraum zu tun hat. Sucht gute Storys, knackige Herausforderungen und freut sich, wenn die grauen Zellen nicht unterfordert werden.

Kommentare