Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

World of Tanks erhält seinen ersten Battle Pass

Neue Belohnungen und Extras.

Wargaming führt heute den ersten Battle Pass in World of Tanks ein.

Zeitgleich dazu läuft vom heutigen 12. März bis zum 10. Juni ein passendes In-Game-Event, bei dem Battle-Pass-Besitzer neue Belohnungen und Extras freischalten können.

Der Battle Pass umfasst Haupt- und Elite-Herausforderungen, die Haupt-Herausforderungen umfassen insgesamt 45 Stufen. Auf der höchsten Stufe schaltet ihr einen von zwei einzigartigen Kommandanten frei.

Jetzt auch mit Battle Pass.

"Diese verfügen nicht nur über genügend Erfahrungspunkte für drei Fähigkeiten, sondern bringen auch noch je einen exklusiven 3D-Stil für eines der beiden Spezialfahrzeuge (Super Conqueror oder Object 277) mit", heißt es.

Nach dem Abschluss der Haupt-Herausforderungen beginnen die Elite-Herausforderungen mit weiteren 100 Stufen und Belohnungen, darunter Premium-Zeit, kosmetische Anpassungen und mehr.

"Um das Maximum aus dem World of Tanks Battle Pass zu holen, haben die Spieler die Möglichkeit einen verbesserten Battle Pass zu erwerben, um die bestmöglichen Belohnungen für jede Stufe der Haupt- und Elite-Herausforderungen zu erhalten. Der verbesserte Battle Pass kann zu jeder Zeit innerhalb der laufenden Saison erworben werden."

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare