Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

World of Warcraft Classic nimmt euch mit Wrath of the Lich King in den eisigen Norden mit

Ein eiskalter Hauch Nostalgie.

World of Warcraft hat heute Wrath of the Lich King Classic veröffentlicht. Ihr habt also ab sofort die Möglichkeit auf die Classic-Version der beliebten Erweiterung zuzugreifen.

Ein eisiger Hauch Nostalgie

Neben der damals neuen Heldenklasse, dem Todesritter, erhaltet ihr Zugriff auf zahlreiche Quests, neue Feinde und Schauplätze. Ab Stufe 55 gibt es außerdem das ursprüngliche Erfolgssystem kommen dazu. Insgesamt könnt ihr jetzt auf Stufe 70 leveln.

Das Spielerlebnis kommt direkt aus einer Konserve, die Blizzard wohl seit 2008 aufbewahrt haben muss. Trotzdem wurde einige Gameplay- und Social-Features modernisiert.


Mehr zu World of Warcraft Classic:

World of WarCraft Classic: Chaos in Wrath of the Lich King durch neues Gruppenfinder-Tool

World of WarCraft: Großer Vorbereitungspatch für Wrath of the Lich King Classic ist live

WoW: Wrath of the Lich King Classic: Release-Datum offiziell bestätigt


"Wrath of the Lich King Classic beinhaltet ein ikonisches Abenteuer aus einer bedeutsamen Zeit in der Geschichte Azeroths – wir lieben diese Erweiterung und haben deshalb besonders darauf geachtet, eine Balance zwischen Nostalgie und notwendigen Modernisierungen herzustellen", so Holly Longdale, Executive Producer und VP von World of Warcraft.

Einen frischen Anstrich haben etwa die Tools zur Gruppensuche erhalten. Auch zahlreiche Gruppeninhalte, wie 12 Dungeons, sind direkt zum Release verfügbar. Im Laufe der Zeit sollen es sogar insgesamt 16 Dungeons werden. Am 6. Oktober werden drei von sieben Schlachtzüge veröffentlicht.

Über den Autor
Melanie Weißmann Avatar

Melanie Weißmann

News-Redakteurin

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Kommentare