Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

WWE 2K Battlegrounds angekündigt

Und was 2K zu den Sim-Spielen sagt.

2K hat heute WWE 2K Battlegrounds angekündigt.

Der Titel geht mehr in Richtung Arcade-Gameplay und Cartoon-Grafik, um die Entwicklung kümmert sich Saber Interactive (NBA 2K Playgrounds, World War Z).

Die Veröffentlichung ist für den Herbst geplant und ihr könnt erwarten, dass ihr alles ein wenig übertriebener zur Sache geht.

Darüber hinaus äußerte sich der Publisher zur Zukunft seiner WWE-Sim-Spiele, nachdem WWE 2K21 eingestellt wurde.

Dabei verweist das Unternehmen auf die fünf Updates, die seit dem Launch für WWE 2K20 erschienen. Zudem werden die Server von WWE 2K19 bis auf Weiteres aktiv bleiben. In diesem Jahr erscheint kein neues Sim-Spiel, damit Visual Concepts die nötige Zeit bekommt, um es richtig zu machen.

Bei WWE 2K20 hatte Visual Concepts die alleinige Verantwortung übernommen, nachdem die vorherigen Teile in Zusammenarbeit mit Yuke's entstanden.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare