Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

X Rebirth: Käufer der DVD-Version müssen 1,5 GB großen Day-One-Patch runterladen

Freischaltung auf Steam am Freitagnachmittag.

Egosofts X Rebirth bekommt einen umfangreichen Day-One-Patch, wie die Entwickler in ihrem Forum bestätigt haben.

Dieser enthält demnach „hauptsächlich Videos und Sprachaufzeichnungen, die zum Zeitpunkt der Produktion der DVD noch nicht fertig waren. Wir entschuldigen uns für alle hieraus entstehenden Unannehmlichkeiten."

Der Pre-Load des Spiels auf Steam ist bereits möglich, die zusätzlichen Dateien sollen in den nächsten Tagen bis zum Release nach und nach ergänzt werden, falls ihr es vorab schon runterladet.

„Das finale Update, wenn das Spiel dann am Freitag freigeschaltet wird, sollte nur ein paar MB groß sein", heißt es.

Mit der Freischaltung des Spiels ist übrigens am Freitagnachmittag gegen 13 Uhr zu rechnen - so sieht zumindest der Plan aus.

„Auch wenn das Folgende die meisten wohl ignorieren werden, bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine vorraussichtliche Angabe handelt. Es gibt verschiedene Faktoren, die wir nicht alle kontrollieren können, durch die sich die Freischaltung verzögern kann", ergänzt man.

„Diejenigen, die eine Box-Version bestellt haben und sie vor dem Veröffentlichungstermin erhalten, können diese mit dem in der Box befindlichen Key bei Steam registrieren und ebenfalls den Pre-Load beginnen. Was hingegen nicht vor dem Veröffentlichungstermin funktioniert, ist das Installieren von der DVD."

X Rebirth - Entwickler-Video
Tags:
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare