Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

XBLA: Microsoft erhöht Größenlimit

Steigt auf 350 MB

Microsoft erhöht erneut das Größenlimit für Spiele, die über Xbox Live Arcade veröffentlicht werden.

Zuletzt lag die maximale Grenze bei 150 MB. Künftig erweitert man sie um 200 MB auf 350 MB, wie David Edery, Worldwide Games Portfolio Planner for Xbox Live Arcade, im Gespräch mit GamesIndustry bestätigte.

"Wir haben unseren Partnern und Kunden zugehört, um ein Gefühl dafür zu bekommen, was richtig ist. Wir wollen nicht, dass das Größenlimit an die Decke geht", sagt Edery. Somit könne man sich weiterhin auf das Bewerben von "pick and play"-Erfahrungen konzentrieren, die nicht 20 Millionen Dollar kosten und gut für die Ökonomie seien.

Wann genau das neue Größenlimit in Kraft tritt, ist aber leider nicht bekannt.

Tags:

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare