Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

XBLA: Von Usern erschaffener Content kommt als nächstes

Und Episodenspiele

Was bekommen wir denn aktuell alles über Xbox Live Arcade angeboten? Klassiker, neue Titel und auch das eine oder andere Werbespiel. Microsoft hat jedoch noch sehr viel mehr vor.

Laut David Edery, Worldwide Games Portfolio Planner für XBLA, werkelt man derzeit an mehreren Optionen, um sich weiterhin von den Konkurrenten PlayStation Network und WiiWare abzusetzen.

"Wir arbeiten gerade an einigen sehr großen Initiativen und ich kann sagen, dass intern jeder recht begeistert von User-Content ist. Mehrere Gruppen denken darüber nach, wie man das am besten mit der Konsole unterstützt und ich kann Euch versichern, dass etwas passiert. Ich bin aber nicht sicher, ob wir davon etwas innerhalb der nächsten zwölf Monate sehen werden", so Edery.

Gleichzeitig möchte man die Entwickler von Arcadespielen verstärkt auf das Potential von Episoden hinweisen. Auch hier denkt man über die Möglichkeiten nach, wie man es am besten umsetzt. "Die Jungs von Penny Arcade veröffentlichen ihren Episodentitel über Xbox Live Arcade, aber ich sehe das nur als Beginn - es ist lediglich ein Modell und es gibt viele verschiedene."

Natürlich wird man aber nicht jedes x-beliebige Spiel anbieten. Denkbar wäre sogar eine wöchentliche Veröffentlichung von Episoden mit 30 bis 60 Minuten Gameplay, eben wie bei einer TV-Serie. Dazu müsste das entsprechende Produkt jedoch auch sehr, sehr gut und nahmhaft sein.

Zugleich äußerte Edery auch Verständnis dafür, dass viele Entwickler in Bezug auf Episodenspiee noch zögerlich sind. "Wenn man als unabhängiger Entwickler mit seinem Unternehmen auf etwas setzt, das zuvor noch nie erfolgreich getan wurde, ist es sicherlich erschreckend, wenn es buchstäblich keine guten Beispiele für erfolgreiche Episodentitel gibt."

Tags:

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare