Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Xbox 360: Preissenkung möglich

Neue Zielgruppen im Visier

Keine Frage, Hardcore-Spieler spricht die Xbox 360 bereits jetzt an. Aber wie schauts mit dem Rest aus? Im Schatten des Erfolgs der Nintendo Wii möchte Microsoft mit neuen Spielen und einer möglichen Preissenkung noch vor Weihnachten weitere Zielgruppen ansprechen.

Zu diesen neuen Titeln zählen vor allem wesentlich familiengerechtere. Bisher ist die Xbox 360 ja eher durch ihre zahlreichen Action- und Rennspiele bekannt. "Wenn wir diesen Schritt nicht frühzeitig machen und unsere Reichweite erhöhen, dann verbleiben wir letztendlich im selben Bereich wie die Xbox. Ein gutes Geschäft mit 25 Millionen Leuten ... Was ich aber brauche ist ein gutes Geschäft mit 90 Millionen Leuten.", kommentierte Microsofts Peter Moore die Pläne des Unternehmens.

Eine Preissenkung könnt nach Schätzung von manchen Analysten früher kommen als gedacht. Nach ihrer Meinung ist eventuell schon im September (möglicherweise zusammen mit Halo 3?) damit zu rechnen.

Tags:

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare