Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Xbox Game Pass auf dem Steam Deck - Microsoft zeigt wie es geht

Steam-Deck-Nutzer können sich glücklich schätzen, denn nun steht ihnen auch die Möglichkeit offen, den Game Pass auf dem Handheld-PC zu nutzen.

Eine neue Beta-Version von Microsoft Edge für Linux ermöglicht es dem Steam Deck Xbox Cloud Gaming auszuführen und Game-Pass-Spiele direkt auf Valves Handheld-PC zu streamen.

Game Pass auch auf dem Steam Deck

Microsoft hat sogar eine offizielle "Schritt für Schritt"-Anleitung auf seiner Support-Seite veröffentlicht, auf der ihr nachlesen könnt, wie ihr Xbox Cloud Gaming sowie Microsoft Edge auf eurem Steam Deck installiert und einrichtet.

Für die Einrichtung empfiehlt Microsoft die Nutzung einer Maus, die an das Steam Deck angeschlossen wird. "Alternativ können Sie STEAM+X verwenden, um die Touch-Tastatur zusammen mit dem Touch-Display oder den Trackpads aufzurufen", fügt das Unternehmen hinzu.

Welche Spiele sind dadurch verfügbar? Das richtet sich nach dem Kompatibilitätssystem von Valve. Titel wie Psychonauts 2, Hellblade: Senua's Sacrifice, Deathloop und mehr gelten bereits als "verifiziert" und sind damit bestens für das Zocken auf dem Steam Deck geeignet.

Lediglich als "spielbar" gelten etwa Sea of Thieves, Forza Horizon 4 und 5, die Halo Master Chief Collection, Halo Infinite und Fallout 4. Das liegt angeblich an den Anti-Cheat-Systemen dieser und einiger weiterer Spiele.

Wer bereits ein Steam Deck besitzt, dürfte sich jetzt über das neue Feature und die damit einhergehenden Möglichkeiten freuen. Immerhin wird das Deck nun um eine weitere Bibliothek erweitert - sofern ihr den Game Pass Ultimate besitzt, versteht sich.

Über den Autor

Melanie Weißmann Avatar

Melanie Weißmann

News-Redakteurin

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Kommentare