Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Xbox Series X im Weihnachtsgeschäft 2020: Microsoft hält derzeit weiter am Release-Zeitraum fest

Trotz anderslautender Berichte.

Die Xbox Series X soll im Weihnachtsgeschäft 2020 erscheinen, aber wird das im Zuge der COVID-19-Pandemie wirklich passieren?

In der letzten Woche behauptete das Marktforschungsunternehmen DFC Intelligence, dass eine Verschiebung "sehr wahrscheinlich" sei - das Gleiche könnte auch für die PlayStation 5 gelten. Zuvor hatte auch eine Investmentbank angegeben, dass sich die Veröffentlichung der Next-Gen-Systeme aufgrund des Virus verzögern könnte.

Gestern gab Microsoft zahlreiche neue Details zur Konsole bekannt, unter anderem die kompletten Spezifikationen der Xbox Series X, zugleich war nach wie vor von einer Veröffentlichung im diesjährigen Weihnachtsgeschäft die Rede.

Derzeit scheint das Unternehmen also an einen Plänen festzuhalten. Ob das am Ende tatsächlich so haltbar ist, dürfte sich in den nächsten Monaten zeigen.

Auch Chinas Fabriken, in denen der Großteil der weltweit vertriebenen Elektronikgeräte hergestellt wird, wurden vom Coronavirus hart getroffen, zum Teil stehen Mitarbeiter unter Quarantäne.

In den nächsten Monaten dürfte sich zeigen, ob Microsoft den Termin halten kann.
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare