Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

XCOM-Reboot erscheint 2011

Live zu sehen auf der E3

2Ks Reboot der XCOM-Reihe als First-Person-Shooter soll im Jahr 2011 erscheinen. Dies legt zumindest eine Liste der Titel nahe, die der Hersteller auf der E3 vorführen will.

Wie IGN berichtet, hat der Hersteller diesen morgen eine entsprechende Übersicht veröffentlicht, zu der unter anderem Sid Meier’s Civilization V, Mafia II, Spec Ops: The Line, NHL und NBA 2k11 und eben XCOM gehörten.

Für Spec Ops: The Line, das in Berlin bei Yager Development entsteht, und die Alienhatz, deren Sprung von Rundenstragegie/Aufbausim in die First-Person-Sicht unter Fans nicht unumstritten ist, sollen der Liste zufolge nächstes Jahr herauskommen.

Mal sehen, ob der von 2K Marin entwickelte XCOM-Titel auf der E3 einige Bedenken bezüglich der Neuausrichtung zerstreuen kann.

Über den Autor

Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare