Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Xenoblade Chronicles geht auch über Teil drei hinaus weiter

Xenoblade Chronicles Infinite.

Xenoblade Chronicles 3 wird zwar als "Höhepunkt der Serie" bezeichnet, aber das heißt nicht, dass es der letzte Teil wäre.

Im Gegenteil: Monolith Soft ist noch lange nicht fertig mit der Welt von Xenoblade.

So lange wie möglich

Im Rahmen eines offiziellen Interviews, das von Nintendo veröffentlicht wurde, wurde Entwickler Genki Yokota gefragt, ob in Zukunft mehr von Xenoblade Chronicles zu sehen sein wird.

"Ja, es wird weitergehen", versichert er. Tatsächlich wolle man damit "so lange wie möglich" weitermachen.

Weitere Meldungen zu Xenoblade Chronicles 3:

Neue Inhalte erhaltet ihr bereits mit der Erweiterungspass für Xenoblade Chronicles 3, für den Monolith Soft auch eine neue Geschichte verspricht.

"Wir werden am Ende des Erweiterungspasses eine neue Geschichte hinzufügen, und wir denken darüber nach, den Umfang des Inhalts so groß wie bei Xenoblade Chronicles 2: Torna - The Golden Country zu gestalten", sagt Yokota. "Wir hoffen, dass sowohl diejenigen, die diesen Inhalt genossen haben, als auch Neulinge ihn sich holen werden."

Xenoblade Chronicles 3 ist ab heute exklusiv für Nintendo Switch erhältlich.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare