Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Zelda: Breath of the Wild - Auf Expansionskurs (Taburasa, Holzbündel finden, Starke Person, Händler)

Zelda: Breath of the Wild - Komplettlösung: So helft ihr Dumsda dabei, die Insel Taburasa zu bevölkern und ein Dorf aufzubauen.

Ort: In Hateno bei dem Haus, das Link im Rahmen der Nebenaufgabe "Dein eigenes Traumhaus" erwerben kann (hinter dem Dorfeingang rechts den Hügel hoch). Sagt den Handwerkern vor Ort, sie sollen die Arbeit einstellen, und sie setzen sich an das Lagerfeuer davor. Sprecht mit Dumsda (dem rechts Sitzenden) und er sagt, dass er bald nach Akkala aufbrechen will.

Aufgabe: Tut es ihm gleich. Ihr müsst Dumsda vor Ort besuchen, damit es in diesem Auftrag weitergeht. Falls ihr noch nicht in Akkala und beim dortigen Institut gewesen seid, schaut euch die Wegbeschreibung in der Nebenaufgabe "Der andere Forscher" an. Sie führt ebenfalls in das Institut.

Ganz so weit müsst ihr aber nicht. Es reicht schon, wenn ihr zum Akkala-Turm reist, der auf halbem Weg liegt. Östlich davon ist jenseits des Tarrin-Sumpfes der Akkala-See. Schwebt mit dem Segel vom Turm aus dorthin, genauer gesagt zu der Halbinsel innerhalb des Sees. Diese wird als Taburasa auf eurer Karte vermerkt.

Hier trefft ihr ihn wieder und könnt helfen beim Aufbau eines neuen Dorfes.

Ihr trefft Dumsda hier neben einem Felsen, wo er sich mit seiner Spitzhacke abrackert. Und das aus gutem Grund: Sein Auftrag hier besteht darin, ein ganzes Dorf quasi aus dem Boden zu stampfen. Keine Aufgabe von jetzt auf gleich, so viel ist sicher, und daher braucht er Links Hilfe ganz dringend.

1. Die erste Besorgung sind zehn Holzbündel. Genau wie in dem Traumhaus-Nebenauftrag könnt ihr einfach Bäume suchen und diese mit einer Bombe fällen. Werft dann noch eine Bombe auf den Stamm und er hinterlässt ein Bündel Holz, manchmal auch zwei. Ihr kriegt die zehn Bündel allein mit den Bäumen hier auf Taburasa zusammen.

Mit dem Beschaffen von Holzbündeln kennt sich Link aus. Auf Taburasa gibt es genug Bäume zu fällen.

2. Die zweite Besorgung ist jemand, der ihm beim Abtragen des Gesteins auf der Insel behilflich sein kann. Er muss kräftig genug sein und laut Jolandas Richtlinien muss sein Name auf "da" enden. Der richtige Kandidat für den Job heißt Grada und arbeitet in Eldin, genauer gesagt in der Südmine vor Goronia, wo es auch den Nebenauftrag "Löschechsenjagd" zu holen gibt. Abends, wenn er nicht Steine kloppen muss, spricht er mit Link und stimmt dem Angebot zu. Er nimmt seinen Sohn Pupunda gleich mit. Letzterer verkauft in Taburasa dann Edelsteine.

3. Als Drittes möchte Dumsda 20 Holzbündel vorgelegt haben. Ihr wisst ja, wie es geht, und auf Taburasa sind die Bäume inzwischen nachgewachsen. Wenn sie nicht ausreichen - sehr wahrscheinlich -, dann sucht euch noch ein kleines, gemütliches Waldstück.

4. Die nächste Etappe besteht darin, jemanden zu finden, der nähen kann. Bei den Gerudo solle man sich umsehen, sagt Dumsda. Genauer gesagt: Macht euch auf den Weg zum Wüstenbasar (den man auf dem Weg nach Gerudo-Stadt erreicht, wenn man dem Hauptziel "Die vier Titanen" dorthin folgt). Hier sitzt eine Frau namens Pauda unter einem hölzernen Unterstand. Sprecht sie an, wenn Link gerade keine Gerudo-Damenkleidung trägt. Sie willigt ein, ohne zu murren, und eröffnet in Taburasa eine Boutique.

Diese Frau am Wüstenbasar lässt sich als Kleiderflickerin in Taburasa einspannen.

5. Wieder Holzbündel, diesmal 30 Stück. Anschließend will Dumsda jemanden vor Ort haben, der einen Krämerladen führen kann. Er schlägt einen Orni für diesen Posten vor. Gemeint ist Peda im Dorf der Orni in Tabanta, ganz weit im Westen. Ihr seid hier während des Hauptziels "Die vier Titanen" und könnt den vor Ort sitzenden Peda einfach in die Siedlung schicken und ihn für Taburasa begeistern. Bei der Rückkehr geht es wieder Holz holen (Tipp: 50 Bündel sollen es sein; mit einer Holzfälleraxt geht das schneller im Wald, als immer auf die Bomben warten zu müssen).

Er kann die Trauung durchführen.

Danach: Heiraten. Also Dumsda will das tun, und zwar die Gerudo, die seine Sachen flickt. Dafür braucht er einen Priester. Den gibt es bei den Zoras, wie er ja schon vorschlägt. Haltet im Zora-Dorf die Augen offen nach dem alten Kapoda, der bei den Bädern unterhalb des Thronsaals steht und den Rücken krumm macht.

Priester für die Trauung gefunden, fehlen noch? Gäste. Dumsda will seinen Chef Landa und seinen Kollegen Torda einladen bzw. Link soll das machen. Reist nach Hateno zu eurem Haus, vor dem die beiden immer noch herumlungern. Sie machen sich sofort auf den Weg für diesen festlichen Anlass. Link hinterher. Die Zeremonie steht an. Nach einem letzten Gespräch mit dem frisch verheirateten Mann ist die Nebenaufgabe beendet.

Belohnung: 3x Diamant


Weiter mit Zelda: Breath of the Wild - Nebenaufgaben Gerudo-Wüste

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Zelda: Breath of the Wild - Komplettlösung


Über den Autor

Sebastian Thor Avatar

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Kommentare