Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Zelda: Breath of the Wild - Löschechsenjagd, Lehrgeld

Zelda: Breath of the Wild - Komplettlösung: Mit genug Löschechsen erhaltet ihr die Anti-Feuer-Rüstung. Hier die Fundorte.

Auch Eldin, der Landstrich um den Todesberg und um Goronia herum, hat so manche Nebenaufgabe, die sich Link aufhalsen kann: Natürlich nicht ohne eine fürstliche Belohnung, aber das ist ja der Sinn der Sache.

Springe zu:


Löschechsenjagd

Ort: Bei der Südmine in Eldin. Auf halbem Weg nach Goronia; kommt man fast automatisch vorbei, wenn man dem Hauptziel "Die vier Titanen" nach Goronia folgt.

Aufgabe: Ganz einfach - ein Kerl namens Masarki, der hier neben einem Felsen hockt, will Löschechsen von euch. Zehn Stück, für die er eine Anti-Feuer-Rüstung anbietet. Ihr könnt besagte Rüstung auch in Goronia für 600 Rubine kaufen. Andererseits, es gibt im Bereich um die Südmine viele dieser Löschechsen (auf dem Weg nach Goronia hoch weniger), sodass ihr in wenigen Minuten zehn Stück beisammen haben solltet und euch das Geld sparen könnt.

In der Südmine sitzen die Echsen teils dicht beieinander. Schleichen bringt euch direkt vor sie.

Wichtig ist nur, dass ihr euch an die kleinen Tiere heranschleicht. Es spielt keine Rolle, ob sie euch dabei sehen können oder nicht. Laute Schrittgeräusche verschrecken sie. Im Schleichgang könnt ihr sie einfach vom Boden aufheben. Manchmal seht ihr gleich drei Echsen nebeneinander.

Belohnung: Anti-Feuer-Rüstung


Lehrgeld

Ort: In Goronia trefft ihr Hugo, der unweit vom alten Schmied Brohan herumwandert.

Aufgabe: Ihr sollt einen Magmarok besiegen, von denen es in der Umgebung Goronia einige gibt. Der Magmarok im speziellen Fall liegt an einer schwer zugänglichen Stelle: am Nordende des Darunia-Sees. Verlasst Goronia in Richtung Norden und nehmt denselben Pfad zur Nordmine, den ihr auch im Rahmen des Hauptziels "Feuertitan Vah Rudania" eingeschlagen habt.

Beim Eingang der Nordmine könnt ihr die Karte öffnen und erkennt südöstlich davon eingezeichnete Schienen mit einem Minenwagen. Schwebt hierhin, steigt in die Lore und legt eine Bombe in die Vertiefung, die dem Wagen Schwung verleiht. Ihr müsst das ein paar Mal wiederholen, sobald er ausgebremst wird. Auf diesem Weg kommt ihr direkt zur krabbenförmigen Kraab-Insel im Norden der Nordmine.

Am Ankunftspunkt entdeckt ihr den Shora-Ha-Schrein. Merkt euch diesen für später und geht bei dem Stein in Form einer Krabbenschere aus dem Wagen. Erklimmt diesen Scherenfelsen und segelt weiter zum Festland nordöstlich.

Bewegt euch jetzt in einer Kreisbewegung zur Zielmarkierung, wobei ihr an mehreren Oktoroks und kleinen Magroks vorbeikommt. An der auffälligen Stelle mit den vielen Lavafeldern setzt sich gleich der Gegner zusammen, für den ihr hier seid.

Stück für Stück findet man einen Weg.

Vorab: Stichwaffen richten hier nichts aus, ebenso wenig wie normale Pfeile auf seinen Körper. Haltet euch gar nicht lange damit auf, euer Schwert gegen den Körper von Magmarok zu schwingen. Konzentriert euch auf den Kristall auf seiner linken Schulter. Feuert Pfeile drauf und der Titan kippt für einen kurzen Moment vornüber. Lang genug jedenfalls, um gleich noch einen Pfeil hinterherzujagen.

Am schnellsten (und riskantesten) ist die beschriebene Klettertour.

Eine deutlich schnellere, aber auch riskantere Methode: Während sich Magmarok aufrichtet, klettert und bleibt ihr auf seinem Körper. Ihr steht genau neben dem Kristall und könnt mit eurer stärksten Waffe auf ihn einschlagen. Den dabei erlittenen Brandschaden kompensiert ihr durch Heilgegenstände. Mit einer dicken Waffe, etwa dem Bergspalter von den Goronen, kriegt ihr den Brocken mit wenigen Treffern klein. Er lässt eine Menge hochwertiger Edelsteine fallen und anschließend könnt ihr noch die Leuchtsteinvorkommen im Umkreis leeren. Überbringt dann Hugo die freudige Nachricht, das die Bestie außer Gefecht ist.

Belohnung: 100 Rubine


Weiter mit: Zelda: Breath of the Wild: Geheimnis des Todesbergs, Edelstein-Import

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Zelda: Breath of the Wild - Komplettlösung


Über den Autor

Sebastian Thor Avatar

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Kommentare