Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Zwei Goldene Himbeeren für Uwe Boll

Unter anderem 'Schlechtester Regisseur'

Dass des Videospielers liebster Filmregisseur Uwe Boll zumindest eine Goldene Himbeere erhalten wird, stand bereits im Vorfeld der Vergabe fest.

Letztendlich sind es zwei Stück von insgesamt sechs möglichen geworden.

Neben dem "Worst Career Achievement Award", der zuletzt 1987 vergeben wurde, verlieh man auch die Goldene Himbeere in der Katgorie "Schlechtester Regisseur" an Boll.

Zu den weiteren "Gewinnern" zählen beispielsweise Paris Hilton, Pierce Brosnan, Mike Myers oder Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels als "schlechteste Fortsetzung".

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare