Age of Wulin

Eg.de Frühstart - Xbox, Payday 2, ArmA 2: Combined Operations

Microsoft hat nicht die Absicht, die Xbox-Sparte zu verkaufen, neuer und kostenloser DLC für Payday 2 und ArmA-2-Multiplayer wird auf Steam umgestellt.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eg.de Frühstart - E3 2014, Flockers, Patrice Desilets

Microsoft verspricht neue Marken und Fortsetzungen für die E3, Flockers via Early Access erhältlich und Patrice Desilets arbeitet an neuem Projekt.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eg.de Frühstart - BloodRayne: Betrayal, Minecraft, Tales of

BloodRayne: Betrayal bald für PC erhältlich, Minecraft im 2. oder 3. Quartal für PS4/Vita und Tales of verkauft sich im Westen immer besser.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eg.de Frühstart - The Last Guardian, Minecraft, Titanfall

Sony nennt angeblich bald einen Termin für Last Guardian, Update 15 für die 360-Version von Minecraft verfügbar und private Matches in Titanfall möglich.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eg.de Frühstart - Watch Dogs, God of War: Ascension, Titanfall

Watch Dogs ab 18 und ungeschnitten, kostenlose MP-DLCs für God of War: Ascension sowie kostenlose Spielmodi für Titanfall.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eg.de Frühstart - GTA: San Andreas, Thief, Oculus Rift

GTA: San Andreas für Android und Kindle erhältlich, Thief-Probleme entsprechen denen anderer Spiele und Oculus entwickelt eigene Spiele.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Age of Wulin schmeißt euch ins kalte Kung-Fu-Wasser

Wer sich in der offenen Beta durchbeißt, findet aber den einen oder anderen Klunker im Asia-MMO-Standardsumpf.

2011 wurde mir Age of Wulin erstmals auf der gamescom vorgestellt und seitdem habe ich den Titel auf meinem Radar behalten. Dabei wäre das Free-to-play-MMO beinahe meinem inneren Reißwolf zum Opfer gefallen, kaum dass die PR-Präsentation angefangen hatte.

Eg.de Frühstart - Firefall, Team Fortress 2, Nintendo

Erste Phase der Firefall-Open-Beta läuft, neues Update für Team Fortress 2 und Nintendo arbeitet an neuem Franchise.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Age of Wulin - Kommt nach China, lasst euch versklaven!

Bettler, Sklaven und Spione: Im 14. Jahrhundert waren die Sitten am großen Fluss ziemlich rau.

China ist ein faszinierendes Land. Hört man ja immer wieder hier und da, meist von Leuten, die gerade in diesem Land waren und lange Bus- und Bahn-Touren zu anscheinend wirklich faszinierenden Orten machten. Gewaltige Städte, gewaltige Tempel, Flüsse, Landschaften. Viel gibt es ja nicht, was dort nicht gewaltig zu sein scheint. Ich kann sogar noch einen draufsetzen. Ich kam grad aus dem China um 1390 und schon damals war dort alles ganz schön gewaltig.

Das wird 2013: MMOs

Nicht nur die Masse an Titeln erstaunt - gefühlt die Hälfte davon spielt in einer Sandbox.

Die gewaltige Flut angekündigter MMOs für dieses Jahr ist ermutigend und ernüchternd zugleich. Einerseits hat die Branche offensichtlich nicht vor World of Warcraft kapituliert und klaubt weiterhin fleißig zusammen, was das schwarze Loch unter den MMOs an Krümeln fallen lässt - zugegebenermaßen immer noch ein sehr lukratives Geschäft. Andererseits bleiben echte Innovationen aus. Free-to-play ist mittlerweile der Quasi-Standard und tröpfchenweise wechseln die letzten Verfechter des Abo-Modells auf die Cashshop-betriebene Seite. High-Fantasy ist noch immer das Szenario der Wahl, wobei hier ein wenig Auflockerung zu beobachten ist. Und obwohl die Kampfsysteme aktueller Titel durch die Bank weg mehr Dynamik entfalten, also seltener auf Target-Lock und Automatisierung setzen, wird kaum an etablierten Gameplay-Konventionen gerüttelt. Gute Ideen und grafisch opulente Welten gibt es zuhauf, doch auf den bahnbrechenden großen Wurf wartet man bislang vergebens. Trotzdem gibt es irrsinnig viele Spiele, die man dieses Jahr im Auge behalten sollte. In so mancher Schale Einheitsbrei schlummert eine Feature-Perle, die es zu heben lohnt.

Age of Wulin

Everybody was Kung Fu fighting!

Man stelle sich folgende Szene vor: Ihr startet Age of Wulin, wählt euren liebevoll hochgelevelten Charakter und plötzlich findet ihr euch in einem Nudelshop wieder, in dem euer Avatar gerade brav den Besen schwingt. Was, zum Henker, ist da passiert? Tja. Offenbar hatte sich ein anderer Spieler einen Giftcocktail gekauft, euren Helden damit betäubt und ihn als Sklaven verkauft, während ihr offline gewesen seid.