Eurogamer.de

Bomberman Live!

Ein bombiges Vergnügen

Diese Woche möchte ich Euch im gnadenlosen und knallhart recherchierten Xbox Live Arcade-Report ein Spiel vorstellen, das bei der aktuellen Weltlage moralisch bestenfalls bedenklich ist. Seit Mittwoch ist nämlich ein Spiel erhältlich, das Frauen weinen, Lehrer klagen, Großväter verzweifeln und Spieler jubeln lässt. Schließlich geht es darin um nichts anderes, als um ein kleines Männchen, das wild um sich mit Bomben wirft, nur um Mauern sprengen und Gegner hochjagen zu können. Taten, zu denen man sich heutzutage kaum mehr öffentlich bekennen darf.

Die Experten unter Euch wissen selbstverständlich sofort, dass es sich dabei nur um den Klassiker Bomberman handeln kann, der schon seit fast 25 Jahren zeigt, wie herausragender Mehrspielerspaß aussehen muss. Ab sofort ist der Oldie der Videospielunterhaltung in verbesserter und aufpolierter Form zum Download erhältlich, und ganz nach den ungeschriebenen Gesetzen der virtuellen Spielhalle natürlich mit perfekter Live-Anbindung und schicker HD-Aufmachung.

Im Gegensatz zu den meisten Vorgängerversionen verzichtet Bomberman Live! auf einen aufgesetzten Story-Modus und geht genau da hin, wo die Action ist: in den Mehrspieler-Modus. Zwar dürft Ihr Euch auch zu Trainingszwecken ausschließlich mit Computergegnern duellieren, aber das ist natürlich nur ein Teil des Spaßes. Das richtige, typische Bomberman-Feeling kommt seit eh und je nur gegen menschliche Mitspieler auf.

Xbox Live heißt das Zauberwort und ermöglicht Euch erstmals in der Geschichte der Serie, gegen bis zu sieben Freunde oder Feinde anzutreten, egal wo diese auch immer sitzen mögen. Zwar durftet Ihr schon auf dem Saturn zu zehnt in die Arenen, aber an ein Online-Spiel war zumindest in Europa damals noch nicht vorstellbar.

1

Ein falscher Schritt könnte hier für Euch eine Höllenfahrt bedeuten.

Obwohl für viele von Euch das möglicherweise schon Grund genug wäre, die 800 Microsoft-Punkte zu investieren, weiß Hudson, dass selbst ein XLA-Bomberman erst dann so richtig zündet, wenn weitere zusätzliche Features für die gewünschte Dauermotivation sorgen. Daher gibt es eine witzige neue Funktion, mit deren Hilfe Ihr Euren ganz persönlichen Bomberman zusammenstellen könnt, was auch für perfekten Wiedererkennungswert bei den Online-Schlachten sorgen wird. Aus Kopfbedeckung, Gesicht und Körper stellt Ihr so beispielsweise einen bebrillten Piraten-Prinzessinnen-Bomberman zusammen.

Habt Ihr eine passende Spielfigur und eine spektakuläre Arena aus den verfügbaren acht ausgewählt, beginnt sie wieder, die Gier nach den Extras, die die notwendige Vorsicht mehr als einmal auffrisst. Wenn da plötzlich eine Zusatzbombe frei gesprengt wird oder dort eine Flammenerweiterung auftaucht, beginnt die Jagd mit dem Feind in Eurer Nähe um das wertvolle Extra. Wohl dem, der sich da schon vorab mal die Rollschuhe besorgt hat, die Euren Bombenexperten manchmal den winzigen Hauch schneller ans Extra kommen lässt.

3

Manchmal ist es nur eine Flamme bis zum Sieg.

Doch gerade gegen sieben Mitspieler endet genau diese Gier nach dem scheinbar entscheidenden Vorteil ein ums andere Mal tödlich – und zwar immer dann, wenn die gemeine Explosion einer hinterhältig platzierten Bombe unser kleines Männchen in den gemeinen Tod reißt. Damit Eure Mitspieler nicht nur Euren Ärger hören sondern auch sehen können, wird konsequenterweise die Xbox Live Vision-Kamera unterstützt.

In den vier Spielmodi der insgesamt acht Arenen ist für Schadenfreude definitiv gesorgt. Dank der vielen verschiedenen Möglichkeiten, einzelne Spielbedingungen den eigenen Wünschen anzupassen, sollte jeder Sprengmeister schnell den maximalen Spielspaß aus Bomberman Live! holen können.

Ob das prinzipiell immer gleiche einfache Spielkonzept immer noch so begeistern kann wie vor 20 Jahren, ist definitiv fraglich, dafür sind die Änderungen am Grundkonzept einfach zu gering. Wer aber noch nie bombend durch die Labyrinthe seine (vielleicht bald ehemaligen) Freunde gejagt hat, sollte sich gerade Bomberman Live! ansehen. Günstiger und schöner seid Ihr wahrscheinlich noch nie an den spaßigen Klassiker gekommen.

7 / 10

Fans der gepflegten Multiplayer-Bombenorgie bomben sich seit 18. Juli gegenseitig auf der Xbox 360 weg.

Bomberman Live! Tobias Lampe Ein bombiges Vergnügen 2007-07-20T08:00:00+02:00 7 10
Anzeige

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!