Aion

Spotlight

VideoAion: Update 4.5 - Trailer

Mit Update 4.5 können Spieler die neue Rider-Klasse in Aion nutzen.

Meine Woche mit AION - Tag 1

Wir basteln uns einen Engel und erledigen ein paar Zwerge mit Hasenkopf.

VideoAion free-to-play: Update 3.0 - Trailer

Ein Ausblick auf die Neuerungen.

Schlüsselereignisse

19th December 2012

Aion: Patch 3.5 - Screenshots

4th December 2012

Meine Woche mit AION - Tag 1

6th February 2012

Aion free-to-play - Trailer

21st October 2009

Aion: The Tower of Eternity

Update 5.0 für Aion veröffentlicht

Update 5.0 für Aion veröffentlicht

Neue Gebiete und mehr.

Gameforge hat Update 5.0 für das MMO Aion veröffentlicht.

Es enthält mit Nosra und Esterra unter anderem zwei neue Gebiete, die ab Stufe 65 betretbar sind und neue Aufgaben sowie Gegnertypen zu bieten haben.

„Die Gebiete gewähren außerdem Zugang zum Turm der Ewigkeit und damit zu vier neuen Instanzen: die Bibliothek des Wissens, die Adma-Ruinen, das Labor des Elementgebieters sowie Arkhals Versteck", heißt es.

Weiterlesen...

Update 4.8 für Aion veröffentlicht

Gameforge hat Update 4.8 für Aion nun auch in Europa veröffentlicht.

Es hört auf den Namen „Wind des Schicksals" und bringt mit Signia und Vengar unter anderem zwei neue Zonen hinzu, während Süd-Katalam, Sarpan und Tiamaranta verschwinden.

Mit Makarna gibt es unterdessen eine neue Instanz für 12 Spieler, die ab Stufe 65 zugänglich ist, zudem könnt ihr an Territorialkämpfen zwischen den Legionen teilnehmen.

Weiterlesen...

Eg.de Frühstart - The Last Guardian, Minecraft, Titanfall

Sony nennt angeblich bald einen Termin für Last Guardian, Update 15 für die 360-Version von Minecraft verfügbar und private Matches in Titanfall möglich.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Aion: Update 4.0 veröffentlicht

Aion: Update 4.0 veröffentlicht

Frischer Content für Neueinsteiger und Veteranen, darunter zwei neue Klassen.

Ab sofort ist Update 4.0 für Aion Free-to-play verfügbar, das eine Reihe von Neuerungen mit sich bringt.

Allen voran natürlich mit dem Ingenieur und dem Künstler zwei brandneue Klassen, die sich ab Stufe 10 wiederum zum Schützen beziehungsweise Barden weiterentwickeln lassen.

Darüber hinaus erhöht man die maximale Charakterstufe von 60 auf 65.

Weiterlesen...

Aion: Update 4.0 ab morgen anspielbar

Aion: Update 4.0 ab morgen anspielbar

Auf dem Testserver könnt ihr auch das kommende Update eine Woche lang anschauen.

Gameforge lässt die Spieler vor dem Release im August schon jetzt einen kleinen Blick auf Update 4.0 für Aion Free-to-play werfen. Die besagte Version kann ab morgen und bis einschließlich 3. Juli auf dem europäischen Testserver ausprobiert werden.

Um Zugang zu erhalten, braucht ihr einen aktuellen PTS-Client, den ihr hier (Rechtsklick, Ziel speichern unter) runterladen könnt. Nach dem Download und der Installation könnt ihr euch dort entweder mit eurem vorhandenen Account einloggen oder einen neuen erstellen.

Eine Übernahme neu erstellter Charaktere auf die Live-Server ist nicht möglich, allerdings kann man bei künftigen Test-Server-Events mit ihnen weiterspielen.

Weiterlesen...

Eg.de Frühstart - Firefall, Skyrim, Neverwinter

Firefall ab Juli in der Open Beta, Legendary Edition für Skyrim und Neverwinter komplett in Deutsch.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eg.de Frühstart - Watch Dogs, Deus Ex, Gran Turismo 6

PC Lead-Plattform bei Watch Dogs, SE sichert sich den Namen Deus Ex: Human Defiance und GT6 womöglich 2013 für die PS3.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Aion free-to-play: Update 3.5 online

Aion free-to-play: Update 3.5 online

Neue Instanzen, Arenen und vieles mehr erwartet euch im jüngsten Update für das MMO.

Aion-Spieler können sich über neue Inhalte freuen, denn Update 3.5 ist nun für das Free-to-play-MMO verfügbar.

Unter anderem erwarten euch dort zwei neue Instanzen. Einerseits könnt ihr „Tiamats Festung" erobern und andererseits „Tiamats Unterschlupf" ausräuchern. Erwartet werdet ihr dort bereits von der Balaurgebieterin und ihren Schergen. Wer erfolgreich aus diesem Gefecht hervorgeht, wird mit etwas Glück mit einem mythischen Set belohnt.

Weiterhin gibt es zwei neue Arenen für den PvP-Modus. In der „Arena der Kooperation" treten drei Teams mit jeweils zwei Spielern gegeneinander an, in der „Arena des Ruhms" kämpfen vier Spieler gegeneinander. Wer am Ende erfolgreich ist, bekommt Abzeichen, die sich wiederum gegen Items eintauchen lassen.

Weiterlesen...

Meine Woche mit AION - Tag 4

Mein kleiner Zwischenstop im Haramel-Dungeon auf dem langen (Fuß-)Marsch zum Abyss.

Hier lest ihr mehr über die Ereignisse des ersten, zweiten und dritten Tages in AION.

Meine Woche mit AION - Tag 3

Ich kämpfe mit Eismonstern, Waldmonstern, Sumpfmonstern und dem umständlichen Quest-Journal.

Hier lest ihr mehr über die Ereignisse des ersten und zweiten Tages in AION.

Meine Woche mit AION - Tag 1

Meine Woche mit AION - Tag 1

Wir basteln uns einen Engel und erledigen ein paar Zwerge mit Hasenkopf.

Welches grafisch bahnbrechende Engel-MMO aus Korea mit vier Buchstaben habe ich seit seinem Europa-Release 2009 nicht länger als fünf Minuten gespielt und selbst dann noch links liegen lassen, als es im Februar 2012 free-to-play wurde?

Richtig. AION.

Höchste Zeit, das zu ändern. Ab heute verbringe ich fünf Tage als Engel auf dem Apfelbutzen-Planeten Atreia. Passt sowieso gut zur Adventszeit. Die Putten flattern einem ja aus jedem zweiten Schaufenster entgegen - da wären ein paar schwer bewaffnete Himmelsboten im Anime-Look eine willkommene Abwechslung.

Weiterlesen...

Eurogamer.de Frühstart - 8.8.2012

Heldenprofile für Diablo 3, Multiplayer-Update für SSX und EA bedankt sich bei Spielern für Unterstützung bei der Zynga-Klage.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Aion: Update 3.0 - Vorschau

Aion: Update 3.0 - Vorschau

Instanzen, Reittiere, Housing, PvP-Kämpfe und mehr. Update 3.0 ist vollgestopft mit neuen Inhalten.

Gut Ding will Weile haben, sagt man gerne mal. Das könnte man auch von Update 3.0 für Aion behaupten, das in diesem Sommer erscheinen soll. Es ist umfangreich, bringt eine Reihe neuer Inhalte für praktisch alle Bereiche mit sich und macht das Spiel obendrein noch hübscher. Eine kleine Frischzellenkur, wenn man so will.

Wie schon angedeutet, beschränken sich die Neuerungen nicht alleine auf die kämpferischen Aspekte. Damit die Spieler sich ein wenig heimischer fühlen können, bietet man ihnen das Housing-System an. Hier habt ihr zwei Optionen. Einmal könnt ihr euch einfach ein Apartment in einem Haus der Stadt kaufen, wozu ihr mindestens Level 21 sein und eine spezielle Quest absolvieren müsst. Eine Mietgebühr müsst ihr dafür nicht berappen, könnt es im Gegenzug aber auch nur im Hinblick auf das Mobilar individuell gestalten.

Dann wiederum gibt es die freistehenden Häuser im Open-Housing-Gebiet, wobei vier Varianten vorhanden sind. Diese unterscheiden sich bei Größe und Stellfläche für die Ausstattung. Einzel- und Nobelhaus, Luxusunterkunft oder das Anwesen stehen pro Server nur in begrenzter Zahl pro Server und Fraktion zur Verfügung und werden zu terminlich festgesetzten Auktionen an interessierte Spieler versteigert. Darüber hinaus ist ein monatlicher Mietbetrag fällig. Im Gegenzug lässt sich aber nicht das Innere, sondern ebenfalls die Außenfassade individuell gestalten. So ist es beispielsweise möglich, dass ihr Poti und Pora anpflanzt, die euch dann wiederum mit verschiedenen Verstärkungen oder Items versorgen.

Weiterlesen...

Aion free-to-play: Details zu Update 3.0

Aion free-to-play: Details zu Update 3.0

Neue Gebiete für Spieler ab Stufe 55 und Mounts, die ihr via Crafting auch selbst herstellen könnt.

Die Entwickler von Aion werkeln derzeit fleißig an Update 3.0 für das Online-Rollenspiel.

Unter anderem bringt besagtes Update zwei neue Gebiete für Spieler ab Stufe 55 mit sich. Diese heißen Sarpan und Tiamaranta. Mit ihrer Einführung erhöht man zudem die Stufenobergrenze auf 60. Insgesamt erwarten euch hier sechs neue Instanzen, frische Gegner und Bosse, High-Level-Items, legendäre Rüstungen und Waffen.

Sarpan wird durch eine persönliche Kampagnen-Quest freigeschaltet. Dabei gibt es sowohl neutrale Territorien als auch freie PvP-Umgebungen. In Sarpan fanden Menschen, Daeva und Mitglieder von Siels Speer nach der großen Katastrophe eine neue Heimat. Sarpans Hauptstadt, Kamar City, ist umgeben von feindseligen Gebieten. Entdeckungsfreudige Spieler werden hier auf ihre Kosten kommen, da in Sarpan viele starke Gegner ihr Unwesen treiben und lukrative Belohnungen hinterlassen.

Weiterlesen...

Mit Aion zur Role Play Convention: 10 Dauerkarten zu gewinnen

Mit Mittelaltermarkt, Spielen, Präsentationen, Aion und vielem, vielem mehr.

Am 5. und 6. Mai findet in Köln wieder die Role Play Convention statt, und zwar auf über 20.000 qm in Halle 10.2 der Koelnmesse. Hinzu kommt ein 3.000 qm großes Außenareal, auf dem sich unter anderem ein Mittelaltermarkt und verschiedene Outdoor-Aktivitäten finden.

Gewinnspiel: Wir verlosen weitere 250 Beta-Keys für Aion free-to-play

Im Februar 2012 wechselt Aion vom Subscription- auf das Free-to-Play-Modell. Diese Umstellung schont in erster Linie euer Portemonnaie: Es fallen künftig weder monatliche Gebühren noch Kosten für die Registrierung und den Spiel-Client an.

Die gesamte Welt Atreia mit all ihren Regionen steht euch offen; sämtliche Quests, spielbare Klassen, Spezialisierungen und Instanzen sind frei verfügbar. Für neue Spieler gibt es lediglich einige Einschränkungen, die unter anderem den Handel und Chat betreffen.

Ihr könnt euren Account jedoch problemlos aufwerten und Aion in vollem Umfang erleben: Mit einem Gold-Paket schaltest ihr alle Funktionen frei - freut euch über Boni wie höhere Belohnungen oder kürzere Abklingzeiten der Instanzen. Einen besonderen Status haben hingegen alle Bestandsspieler: Wer schon einmal ein Abo für Aion abgeschlossen hat - egal ob dieses noch aktiv oder bereits abgelaufen ist - wird ehrenvoll zum Veteran ernannt und genießt Vorzüge ähnlich des Gold-Paketes.

Weiterlesen...

Gewinnspiel: Wir verlosen 250 Beta-Keys für Aion free-to-play

Im Februar 2012 wechselt Aion vom Subscription- auf das Free-to-Play-Modell. Diese Umstellung schont in erster Linie euer Portemonnaie: Es fallen künftig weder monatliche Gebühren noch Kosten für die Registrierung und den Spiel-Client an.

Die gesamte Welt Atreia mit all ihren Regionen steht euch offen; sämtliche Quests, spielbare Klassen, Spezialisierungen und Instanzen sind frei verfügbar. Für neue Spieler gibt es lediglich einige Einschränkungen, die unter anderem den Handel und Chat betreffen.

Ihr könnt euren Account jedoch problemlos aufwerten und Aion in vollem Umfang erleben: Mit einem Gold-Paket schaltest ihr alle Funktionen frei - freut euch über Boni wie höhere Belohnungen oder kürzere Abklingzeiten der Instanzen. Einen besonderen Status haben hingegen alle Bestandsspieler: Wer schon einmal ein Abo für Aion abgeschlossen hat - egal ob dieses noch aktiv oder bereits abgelaufen ist - wird ehrenvoll zum Veteran ernannt und genießt Vorzüge ähnlich des Gold-Paketes.

Weiterlesen...

Das wird 2012: MMOs - Vorschau

Pandas, Gildenkrieger und die Geheime Welt

Wohin nur mit der knappen Freizeit in 2012? Stürzt ihr euch in eines der ehemals gebührenpflichtigen MMOs, die jetzt mit free-to-play-Modell neu durchstarten wollen? Oder testet ihr einen der unzähligen Import-Klone aus Asien, denen der Cashshop schon in die Wiege gelegt wurde? Natürlich buhlen auch diverse Platzhirsche und Neueinsteiger mit Abomodell um eure Gunst. Und euren Geldbeutel.

Aion: Sommer-Events und Patch 2.6

Aion: Sommer-Events und Patch 2.6

Quests, Rewards und mehr

NCsoft begrüßt den Sommer mit einer Reihe von Events im Online-Rollenspiel Aion.

Dazu zählt beispielsweise "Sengende Hitze", bei dem ihr entsprechende Tokens sammeln und diese gegen Tauchhelme, Strandhüte, hübsche Badebekleidung und andere Dinge eintauschen könnt. Beim "Beste Tage"-Festival schließt ihr unterdessen wiederholbare Quests ab und bekommt dafür zwei verschiedene Matrosenanzüge und zwei verschiedene Kopfbedeckungen.

Neben den Sommerferien und drei verschiedenen Quests, die euch mit einem Badeanzug, etwas Taschengeld und einer Sightseeing-Tour durch eure alte Heimat vor eurem Aufstieg belohnen, stehen auch noch folgende Events auf dem Programm:

Weiterlesen...

Blasen an den Fingern, nur noch Matsch in den Hirnwindungen, der Rücken vor Schmerzen bereits krumm. Drei Tage lang haben wir uns rund um die Uhr durch Tausende von Abstimmungen gelesen, jedes nominierte Spiel in eine endlos scheinende Excel-Tabelle eingefügt und zu guter Letzt alles bis auf die Nachkommastelle ausgezählt. Von Hand, teils mit Rechenschieber. Der Taschenrechner hat nach 27 Stunden bereits den Geist aufgegeben. Damit uns kein Fehler unterläuft dann noch einmal das automatische Auswertungssystem aktiviert und alle Zahlen miteinander verglichen. Und siehe da, die Würfel sind gefallen: Die Platzierungen für die “Top 50 Spiele des Jahres 2009“ sind unumstößlich in Stein gemeißelt.

Aion: The Tower of Eternity

Aion: The Tower of Eternity

Grind it, Baby!

World of WarCraft, oder genauer gesagt das erstklassige Addon Wrath of the Lich King, hat mich verdorben. Einst gestählt durch stundenlanges Level-Grinden in Everquest, Dark Age of Camelot oder Star Wars: Galaxies, packt mich bei Quest-Lücken und Level-Stillstand nun die Langweile. Ich brauche am laufenden Band epische Missionen, packende Geschichten und ein nahezu perfektes PvE-System. Ich möchte mich vor allem als Held fühlen und nicht als einfacher Laufbursche. Nur so kann mich ein MMO monatelang fesseln. Deshalb war und ist der Weg in WoW von Level 70 zu 80, mit seinen genialen Instanzen, umwerfenden Charakteren und erstklassigen Gebieten, für meinen bescheidenen Geschmack noch immer das Nonplusultra des MMORPG-Genres.

Aion tut sich hier deutlich schwerer. Viele Quests stammen aus der MMORPG-Hölle. Monster töten, Felle einsammeln und Nachrichten überbringen. Genau der übliche Krampf, den man im Jahre 2009 eigentlich nicht mehr ertragen möchte. Doch dann mit Level 6 das erste Highlight: Ihr bekommt als junger Abenteurer eure Zukunft gezeigt, fliegt mit euren mächtigen Schwingen durch die beeindruckende PvPvE-Welt des Abyss und ergattert damit einen Vorgeschmack auf das gelungene Endgame. Es macht Hoffnung.

Die ersten 18 Level gibt es immer wieder solche einmaligen Momente. Ihr folgt interessant gestalteten Kampagnen-Quests, verdient euch eure ersten Flügel oder wagt euch erstmals mit einer Gruppe in ein beinhartes Elitegebiet. Das ist gelungene, zum Teil großartige MMORPG-Unterhaltung. Doch danach ist der Weg mit einigen wirklich nervtötenden Frustmomenten gepflastert. Immer wieder fällt man in ein Quest-Loch, in dem das Grinding-Monster schnell jede Motivation auffrisst.

Weiterlesen...

Aion: Maximallevel bereits erreicht

Zwei Spieler teilen sich die Ehre

Nach dem Early-Access-Start am 20. September hat es 17 Tage gedauert, bis die ersten beiden Spieler in NCsofts Aion das derzeit maximale Level von 50 erreicht haben.

Aion: NCsoft verspricht mindestens ein großes Update pro Jahr für das MMO

NCsoft verspricht "mindestens" ein größeres Update pro Jahr für das MMO Aion.

"Es wird mindestens ein großes Update pro Jahr geben", sagt Brand Manager Christian-Peter Heimbach im Gespräch mit VG247.

"Ihr kennt das von unseren vorherigen Spielen. Derzeit legen wir fest, wie sie erhältlich sein werden, aber es wird auch kostenlose Content-Updates für alle Spieler geben", so Heimbach. "Und wir schauen uns an, wie umfangreiche diese großen Updates sein werden."

Weiterlesen...

Aion: Wir vergeben abermals 500 Keys für die Open Beta des MMOs

Erst letzte Woche konnten wir einige von euch mit Zugängen für die aktuelle Open Beta von Aion beglücken. Heute möchten wir diesen Vorgang noch einmal wiederholen und schütten eine weitere Fuhre unter die Meute.

Sprich: Gemeinsam mit NCSoft verlosen wir abermals 500 Beta-Keys für die offene, aber dennoch auf einige tausend Spieler begrenzte Open Beta des MMOs Aion.

In Aion entscheidet ihr euch zwischen zwei Göttergeschlechtern, den dämonenartigen Asmodiern und den engelsgleichen Elyos. Euer Volk müsst ihr vor einer uralten, bösen Macht beschützen, die die Welt zu vernichten droht. Mehr als 1.500 Story-bezogene Quests sollen euch dabei durch die wundersame und farbenfrohe Welt führen.

Weiterlesen...

Aion: Wichtige Daten zur Open Beta

Aion: Wichtige Daten zur Open Beta

Starttermin, Server, Download

An diesem Sonntag startet die Open Beta des Online-Rollenspiels Aion.

Damit ihr auch vor dem Start die wichtigsten Informationen kennt, hat NCsoft die wissenswerten Details nochmal kompakt zusammengefasst:

- Laufzeit: Sonntag, 6. September, 18 Uhr bis Sonntag, 13. September um Mitternacht

Weiterlesen...

Aion: Wir verlosen ab sofort 500 Keys für die offene Beta des MMOs

Update 3: Da es aufgrund von Problemen auf Seiten von NCsoft leider zu einigen doppelten Seriennummern kam, haben wir nochmal einen neuen Schwung an Beta-Keys erhalten - 500 Stück, um genau zu sein. Diese könnt ihr euch ab sofort sichern. Hier nochmal der Link zur Giveaway-Seite: Eurogamer.de Aion-Giveaway.

Update 2: Meldet euch bei Problemen mit ungültigen oder bereits benutzten Keys bitte in diesem Thread.

Update: Alle Keys sind jetzt vergeben.

Weiterlesen...

Aion: Offene Beta ab dem 6. September

Aion: Offene Beta ab dem 6. September

Frühstart für Vorbesteller

Es dauert nicht mehr allzu lange, bis das Online-Rollenspiel Aion an den Start geht. NCsoft gab nun weitere Details dazu bekannt, unter anderem werden Vorbesteller früher loslegen können.

Zuvor findet aber noch vom 6. bis zum 13. September ein offener Betatest statt, der die "Version 1.5" des Spiels zeigt. Selbige bietet einige Modifikationen für den westlichen Markt, darunter Verbesserungen der Charaktergestaltung inklusive westlicher Stile, neue Zonen, Instanzen, Quests und mehr.

Den Client für die Beta könnt ihr euch bereits jetzt runterladen. Links und weitere Infos dazu findet ihr auf der offiziellen Website.

Weiterlesen...

NCsoft bewirbt Aion in Guild Wars

Flügel für Aion-Käufer

Zum bevorstehnden Start von Aion spendiert NCsoft im Zuge einer Promotion Guild-Wars-Charakteren ein Paar Flügel, genauer gesagt die, die man auch in Aion hat. Fliegen kann man damit aber nicht.

Aion: Wir verlosen 250 Beta-Keys

Aion: Wir verlosen 250 Beta-Keys

Update: Alle Keys sind vergeben

Update: Alle Beta-Keys sind vergeben. Wir wünschen nochmals viel Spaß mit der kommenden Testphase.

Ab dem 25. September steht NCsofts MMO Aion in den deutschen Händlerregalen. Vorab finden noch einige Betaphasen für den Titel statt.

In Aion entscheidet ihr euch zwischen zwei Göttergeschlechtern, den dämonenartigen Asmodiern und den engelsgleichen Elyos. Euer Volk müsst ihr vor einer uralten, bösen Macht beschützen, die die Welt zu vernichten droht. Mehr als 1.500 Story-bezogene Quests sollen euch dabei durch die wundersame und farbenfrohe Welt führen.

Weiterlesen...

Aion: Details zum Preorder-Programm

Aion: Details zum Preorder-Programm

Früher zocken und exklusive Inhalte

Ab sofort läuft das Preorder-Programm für das im Herbst erscheinende MMO Aion.

Das betrifft einerseits die auf 50.000 Stück limitierte Collector's Edition, andererseits auch die Standard Edition, die in limitierter erster Auflage im Steelbook-Metall-Etui erhältlich ist.

Wer das Spiel vorbestellt, sichert sich unter anderem die Teilnahme an allen Betaphasen, die bis zum Verkaufsstart geplant sind. Außerdem bekommt ihr später noch vor allen anderen Käufern Zugang zu den Live-Servern.

Weiterlesen...

Aion: Offene Beta ab August

Aion: Offene Beta ab August

Release Anfang Herbst möglich

NCsoft plant für den August eine offene Betaphase für das MMO Aion: The Tower of Eternity.

Da der Titel in Korea vor dem Verkaufsstart bereits ausführlich getestet würde, beschränkt man sich in Europa auf vergleichsweise kurze Testphasen.

Zur E3 fand bereits die erste Runde der Closed Beta statt. Folgendermaßen geht es weiter:

Weiterlesen...

Guild Wars 2: Auf 2010/2011 verschoben

MMO erscheint nicht mehr in diesem Jahr

Nachdem NCSoft am Donnerstag bekanntgab, dass man einige Umstrukturierungen in der Firmenniederlassung in Brighton vornehmen werde, in deren Zug 55 Mitarbeiter entlassen werden, wurden gestern ein ausführlicher Finanzreport der Firma zum vierten Quartal 2008 veröffentlicht.

MMOs - Blick auf 2009

Töte 2009 Goblins

Eine Sache vorne weg. Mit World of WarCraft: Wrath of the Lich King, den Minen von Moria, Age of Conan und Warhammer Online ist das Jahr 2008 kaum noch zu toppen. Nie zuvor waren MMOs so präsent, egal ob in Tageszeitungen oder auf Schulhöfen, der Siegeszug der Online-Rollenspiele hält an. Und es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis das Thema endlich auch in der Lindenstraße aufgegriffen wird.

Aion-Betastart bricht Rekorde in Korea

Aion-Betastart bricht Rekorde in Korea

40.000 Spieler online nach einer Stunde

Am Dienstag dieser Woche startete die Betaphase von Aion: The Tower of Eternity in Südkorea, einem Land, das für seine Liebe für MMOs bekannt ist.

Wie Publisher NCSoft vermeldet, war der Beta-Start ein voller Erfolg - schon nach den ersten zwei Minuten nach dem Beginn der Betaphase waren über 11.000 Spieler online, 40.000 waren es nach weiteren 58 Minuten. Derzeit weist das Spiel über 170.000 gleichzeitige Spieler auf, so NCSoft in einer Pressemitteilung. Der Betastart von Aion ist in Korea somit der erfolgreichste Betastart überhaupt.

Europa (und Nordamerika) wird das Spiel erst im nächsten Jahr erreichen, in Korea steht der offizielle Start in "nur wenigen Wochen" bevor.

Weiterlesen...

Aion: The Tower of Eternity

Das 'Beste aus zwei Welten'

Aion: The Tower of Eternity beruht eigentlich auf einem Missverständnis. Die beiden verfeindeten Fraktionen der Elyos und Asmodier schieben sich nämlich gegenseitig die Schuld in die Schuhe, für einen fürchterlichen Krieg verantwortlich zu sein, der die einstmals friedliche Welt von Atreia in Stücke gerissen hat. Nun leben die Asmodier in der dunklen Hälfte einer in zwei Teile zerbrochenen Welt, während es sich die Elyos auf der hellen Seite bequem gemacht haben. Allerdings betonten die NCsoft-Mannen in Leipzig, dass man aus dieser Aufteilung keine Rückschlüsse auf die Einstellung der beiden Seiten in Gut oder Böse ziehen kann.

MMOGs - Die Spiele von Morgen

Was die Zukunft bringt - Teil 1

Mit Online-Rollenspielen verbindet der durchschnittliche PC-Spieler zumeist halbnackte Elfen, grüne und sabbernde Orks, betrunkene Zwerge, regelmäßige Kosten und sehr viel investierte Zeit.

Aion - The Tower of Eternity

Himmlische Aussichten

Engel - das sind in vielen Kulturkreisen bekannte, mythisch-religiöse Gestalten, denen übernatürliche Kräfte nachgesagt werden. Außerdem werden sie häufig als fliegende Fabelwesen dargestellt, die mit riesigen Flügeln ausgestattet sind. Das hat bisher nicht nur Stoff für jede Menge Romane und Filme quer durch alle Genres hergegeben, auch ein Online-Rollenspiel wird sich demnächst dieser Thematik widmen: Aion - The Tower of Eternity.