Hitman: Absolution

Spotlight

VideoHitman Absolution - Deus Ex DLC Trailer

Der Trailer zum kommenden Hitman Absolution DLC "Deus Ex".

Hitman: Absolution - Test

Kleine Karten und schwache Handlung können einen echten Killer doch nicht aufhalten... nicht ganz jedenfalls.

VideoHitman: Absolution - Launch-Trailer

Ab nächster Woche ist Agent 47 wieder unterwegs. Zum Wochenende gibt es den Launch-Trailer.

VideoHitman: Absolution - Trailer

Der ultimative Attentäter schlägt bald wieder zu. Hier nochmal ein kleiner Überblick.

Schlüsselereignisse

Hitman: Absolution - Komplettlösung, Tipps und Tricks

So schafft ihr alle Missionen als lautloser Killer.

Der gefährlichste Killer der Spielegeschichte, Agent 47, hat einen neuen Auftrag in Hitman: Absolution und es wird der Schwerste sein, den er je hatte. Seid ihr auf der Suche nach Hinweisen, Tipps oder Tricks, sei es um einen besseren Weg zu finden euch der Wachen zu entledigen oder wie ihr auf verwegenen Wegen, aber unerkannt, als lautloser Killer durch einen Level von Hitman: Absolution gelangt, dann verzagt nicht länger: In unserer Komplettlösung erfahrt ihr alles, was ihr dafür wissen müsst. Alle Aufträge werden genau beleuchtet und zusätzlich findet ihr alternative Wege, auf welche Weise ihr die Bosse und auch andere Feinde liquidieren könnt. Alle Beweise sammelt ihr so praktisch nebenbei auf und schließt die Missionen als lautloser Killer ab.

Hitman: Mit Kronleuchter und Peking-Röllchen zu alter Größe

Wo eine Schusswaffe für euch gefährlicher ist als für den Feind.

Wenn ihr Hitman gern in einem Rutsch durchspielt, die Situationen angeht, wie sie kommen, keine Scheu verspürt, den "perfekten" Weg mit etwas unschuldigem Blut zu besudeln, und dann mit zeitlichem Abstand einen zweiten Spieldurchgang dranhängt... dürfte der neue, schlicht "Hitman" betitelte Teil nicht sofort für euch interessant sein. Seine episodische Struktur kommt niemandem entgegen, der keine Lust hat, immer und immer wieder denselben Abschnitt zu spielen, bis der nächste veröffentlicht ist. Freut euch auf andere Sachen im Frühjahr und den Folgemonaten und Ende des Jahres auf eine inhaltlich (hoffentlich) fertige Season.

Trailer zum neuen Hitman-Film veröffentlicht

Zum kommenden Film Hitman: Agent 47 gibt es einen brandneuen Trailer.

Die Hauptrolle in dem Streifen spielt der aus Homeland bekannte Rupert Friend. Ebenso mit von der Partie sind Zachary Quinto (Star Trek) und Ciarán Hinds (Game of Thrones).

Eine Verbindung zum vorherigen Film, in dem Timothy Olyphant die Hauptrolle spielte, gibt es nicht.

Weiterlesen...

Eg.de Frühstart - Watch Dogs, PES 2015, LEGO Der Hobbit

Watch Dogs bricht Ubisofts Vorbesteller-Rekord, PES 2015 erscheint wohl im September und drei DLCs für LEGO Der Hobbit.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eg.de Frühstart - Path of Exile, NBA 2K14, Mirror of Fate HD

Path of Exile offiziell gestartet, NBA 2K14 auf Next-Gen in 1080p und Konami denkt über Mirror of Fate HD für PC nach.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eg.de Frühstart - Neverwinter, Survarium, The Witcher 3

Neverwinters Open-Beta startet Ende April, Anmeldung zur Survarium-Alpha und The Witcher 3 ohne DRM.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eurogamer.de Frühstart - 3.12.2012

PC-Patch für Hitman: Absolution, Sony dementiert Beyond-Termin und Anmeldungen zur Beta von God of War: Ascension möglich.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eurogamer.de Frühstart - 29.11.2012

GTA-Sale im PlayStation Store, SOE warnt vor Nutzung von Mods in PlanetSide 2 and Baldur's Gate: EE erhältlich.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Hitman: Absolution - Test

Hitman: Absolution - Test

Kleine Karten und schwache Handlung können einen echten Killer doch nicht aufhalten... nicht ganz jedenfalls.

Solltet ihr Tipps und Tricks zu Hitman: Absolution benötigen, findet ihr alles zu dem Spiel in unserer Komplettlösung zu Hitman: Absolution

Ich blättere gerade meine Screenshots von Hitman: Absolution durch, die ich gewohnheitsmäßig während des Spielens aufgenommen habe. Agent 47 als Wachmann. Agent 47 als Polizist. Agent 47 als Gangster. Nochmal Polizist. Wachmann. Söldner. Wieder Polizist. Aha! Als Drogendealer! Wieder Wachmann. Gangster. Söldner. Ha ha! Friseur. Söldner. Gangster. Vogelscheuche! Söldner. Polizist. Wrestler! Söldner. Gangster. Söldner. Wachmann… Pfft. Von wegen "Chamäleon". Jeder Stripper hat mehr Verkleidungen im Schrank hängen als Agent 47 in seinem aktuellen Abenteuer.

Das ist symptomatisch für IO Interactives neuestes Werk: Durchschnittliche Handlung, durchschnittliche Missionen, durchschnittliche Gegner, durchschnittliche Karten. Doch immer mal wieder blitzt ein besonderes Highlight auf, bleibt im Gedächtnis haften und hievt das Gesamtkunstwerk übers Mittelmaß hinaus. Brilliante lautlose Kills, die man durch geschickte Manipulation der Umgebung so hindreht, dass sie wie Unfälle aussehen. Gebiete, die zwar meist viel zu klein sind, jedoch aus dem Einheitsbrei hervorstechen wie ein 1,85 großer Glatzkopf im Anzug aus einer Gruppe Chinesen. Eine Engine, die beeindruckende Menschenmassen überzeugend durch die Level schlendern lässt und wundervoll detaillierte Gesichter pinselt, wenngleich die Umgebungen ein bisschen zu kantig für heutige Verhältnisse geraten. Ein Soundtrack, der auf ganzer Linie überzeugt, auch wenn sich nahende Schritte anhören wie Popcorn, das in einer heißen Pfanne an den Glasdeckel pocht. Steuerung und Interface so elegant und intuitiv, dass man sich perfekt auf das Wirken als Superkiller konzentrieren kann. Fünf Schwierigkeitsgrade, die Hitman: Absolution auf der härtesten Stufe zu einem völlig anderen Spiel mutieren lassen (dazu später mehr). Ein Mehrspielermodus, der die Haltbarkeit des Titels tatsächlich erhöht, auch wenn damit wahrscheinlich nur treue Fans und Youtube-Replay-Atlethen länger als eine Woche beschäftigt sein dürften.

Weiterlesen...

IOs Blystad: Nächstes Hitman zeigt eine neue Sichtweise auf Agent 47

Während IO mit den Arbeiten an einem neuen Projekt beginnt, darf Square Enix Montreal ran.

Hitman: Absolution ist zwar gerade erst erschienen, aber bereits jetzt plaudert man munter über das nächste Hitman-Spiel, das vom neuen Square-Enix-Studio in Montreal entwickelt wird, während sich IO Interactive nach Angaben von Game Director Tore Blystad einem neuen Projekt widmet.

Eurogamer.de Frühstart - 21.11.2012

Wii U nach Kauf eines Spiels profitabel, Hotline-Miami-DLC wird umfangreich und Steams Autumn Sale soll angeblich heute starten.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Hitman: Absolution - neuer Spielfluss und unzählige Challenges sind 47s Triebfeder

Grimmiger denn je geht es im ersten Teil seit sechs Jahren zu Werke.

Hitman hat ein Image-Problem. Damit meine ich keines von der Sorte, mit der sich der ehrenwerte Berufsstand der Auftragskiller für gewöhnlich so herumschlägt, sondern eines, das schwerer wiegt. Seit IO Interactive den ersten Teil der Reihe seit 2006 präsentierte, befürchten Fans des kahlen Killers, er würde nun in actionreichen Uncharted-Gewässern fischen. Diese Vorahnung konnte Kollege Frank auf seiner letzten Anspielsitzung zwar zumindest in Teilen entkräften, aber ein Rest-Misstrauen kann man der Gefolgschaft nicht verdenken. Gut, dass Square Enix uns jüngst eine spielbare Version der ersten Handvoll Level schickte, die ich genauer unter die Lupe nehmen konnte.

Details zu den Schwierigkeitsgraden von Hitman: Absolution

Details zu den Schwierigkeitsgraden von Hitman: Absolution

Fünf verschiedene Optionen mit jeweils unterschiedlichen Auswirkungen.

Hitman: Absolution bringt insgesamt fünf verschiedene Schwierigkeitsgrade mit sich. So viel war bislang bereits bekannt.

Unklar war aber noch, wie genau sich diese voneinander unterscheiden werden. Kotaku hat nun die einzelnen Details zu den Optionen veröffentlicht, die euch ein wenig unter die Arme greifen oder alles von euch abverlangen - je nachdem, was ihr wählt.

Auf dem Schwierigkeitsgrad "Easy" könnt ihr beispielsweise zusätzliche Checkpoints aktivieren. Außerdem regeneriert sich euer Instinkt, der euch zusätzlich nützliche Tipps und Hinweise gibt. Ebenso reagieren die Feinde hier langsamer als normal.

Weiterlesen...

Eurogamer.de Frühstart - 13.9.2012

Metal Gear Rising in Japan nicht für 360, Tribes: Ascend auf Deutsch und Pitchford weiter an Vita-Version von Borderlands 2 interessiert.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eurogamer.de Frühstart - 11.9.2012

MGS: Ground Zeroes mit Tag-Nacht-Wechsel, Big Picture Mode für Steam in der Beta und Teaser zu neuem Obsidian-Projekt.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Hitman: Absolution erscheint ungeschnitten

Altersfreigabe ab 18 erhalten, keine Einschränkungen für die deutsche Version.

Gute Nachrichten für deutsche Hitman-Fans: Wie Square Enix heute Morgen bekannt gegeben hat, erscheint das kommende Hitman: Absolution hierzulande völlig ungeschnitten.

Eurogamer.de Frühstart - 29.8.2012

Eine Million Guild-Wars-2-Vorbestellungen, The Secret World mit schwachen Verkaufszahlen und neue Vita-Firmware.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Warum realistische Figuren und Konflikte in Hitman: Absolution nicht funktionieren

IOs Torben Ellert spricht außerdem über die Idee für den brandneuen Contracts-Modus.

Der für den Mehrspieler-Modus von Hitman: Absolution zuständige Game-Designer Torben Ellert von IO Interactive äußerte sich während eines Hintergrundgesprächs auf der gamescom unter anderem auch zum Kommentar von Warren Spector, wonach Publisher zu sehr auf die Gewaltschiene setzen und zu wenig auf Charakter-Entwicklung.

Hitman: Absolution: Shootouts mit Nonnen verlangen nach Kontext

'Warum haben wir das nicht kommen sehen?', fragt sich Game Director Tore Blystad.

Nach der Veröffentlichung dieses Trailers zu Hitman: Absolution, in dem es Agent 47 mit einer Gruppe schießwütiger Nonnen aufnimmt, mussten Square Enix und IO Interactive einiges an Kritik einstecken. Unter anderem auch, weil vom üblichen Stealth-Gameplay nicht viel zu sehen war.

Eurogamer.de Frühstart - 15.8.2012

Origin für weitere Plattformen, Demo zu FIFA 13 und Multiplayer-Beta zu God of War: Ascension.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eurogamer.de Frühstart - 5.7.2012

Halo 4 Multiplayer benötigt mindestens 8 GB Speicherplatz, GRID 2 in aktiver Entwicklung und weitere Sammlerausgabe von Hitman: Absolution.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Hitman: Absolution - Vorschau

Agent 47 ist mit frisch polierter Glatze unterwegs in Chinatown, um den König des Viertels auszuknipsen. Am besten gleich mehrfach!

Als Actionheld ist eine Glatze unheimlich praktisch. Nach dem Duschen (Abenteuer sind schweißtreibend) ist man viel schneller fertig. Bösewichte können nicht mehr an den Haaren ziehen. Keine Strähne trübt den Blick durchs Zielfernrohr. Manche Frauen finden die Platte sogar besonders männlich. Kurz: Üppiges Haupthaar wäre ziemlich störend, wenn Vin Diesel als Riddick Aliens massakriert, Bruce Willis Terroristen mit Kugeln durchsiebt oder Jason Statham sich mit markig geschorenem Schädel austobt. Auch der steingesichtige Profikiller Agent 47 schwört auf einen rasierten Skalp. Ich hab mich bei der Hitman-Reihe trotzdem immer gefragt, weshalb ein groß gewachsener Glatzkopf im Anzug niemandem auffällt? Von wegen "Silent Assassin" und so.

Eurogamer.de Frühstart - 8.5.2012

Autogrammstunde mit Hideo Kojima, Global Play für StarCraft 2 und Freischaltung eines Gameplay-Trailers zu Assassin's Creed 3.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Hitman: Absolution - Vorschau

Agent 47 sieht seinen Opfern diesmal ins Auge

Sechs Jahre sind zwischen dem Hitman-Debüt von 2000 und der bislang vierten und letzten Episode Hitman: Blood Money vergangen. Weitere sechs Jahre später nähert sich Teil 5 der Fertigstellung. Doch wann genau, will IO Interactives Game Director Tore Blystad, den wir in einem schmucken Hotel im Londoner Stadtteil Soho treffen, nicht verraten. "In den kommenden Monaten wird uns das finale Balancing beschäftigen, und das wird richtig hart", sagt er ein wenig erschöpft. Sein Zustand ist sicher nicht nur auf die Anstrengungen der letzten Monate zurückzuführen, sondern auch auf diesen Tag, an dem er der Fachpresse halb Europas zum Gespräch zur Verfügung steht. Es gibt einfach zu viele Fragen zu klären beziehungsweise abzuwehren - den dänischen Entwicklern und ihrem Publisher Square Enix liegt viel an der Informations- und Deutungshoheit über Hitman: Absolution.

Das wird 2012 - Action

Sequels sind so 2011 - dieses Jahr gibt's Reboots

Während ihr gerade mit dem Kaltstellen der Jahreswechsel-Getränke beschäftigt seid, jährt sich für uns bekanntlich zum fünften Mal der Brauch, euch passend zum neuen Kalender die Genre-Highlights der nächsten zwölf Monate vorzustellen. In diesem Jahr sind ein paar alte Bekannte dabei, auf deren Erscheinen man vor zwölf Monaten vielleicht nicht unbedingt Geld gesetzt hätte - und die man im dank des großen Angebots im Nachhinein auch nicht wirklich vermisste -, von dem man aber getrost ausgehen durfte. Das bedeutet allerdings nicht, dass man sich auf Kaliber wie The Last Guardian und Tomb Raider 2012 weniger freuen würde. Ganz im Gegenteil: Mehr Zeit bedeutet in der Regel auch ein runderes Produkt.

Weiteres Hitman-Spiel angekündigt

Für die Next-Gen-Konsolen

Das neue Studio von Square Enix in Montreal wird an einem neuen Hitman-Spiel für die Next-Gen-Konsolen arbeiten, bestätigte eine vertrauenswürdige Quelle gegenüber unseren englischen Kollegen.

Hitman: Absolution

Wie kreativ kann man auf der Flucht eigentlich werden?

Anhand der Präsentation lässt es sich schwer sagen. Waren die Gegenstände, die für die Attentate in der Demonstration von Hitman: Absolution genutzt wurden, einfach wirklich nur die, die in dem Moment am nächsten lagen oder waren es doch in weiser Voraussicht platzierte Objekte? Namentlich wären das ein Elektrokabel (Strangulation), eine Marmorbüste und eine Dope-Bong (jeweils Schädelbasisbruch). Das zu klären, dürfte im Laufe der nächsten Monate eine der spannenderen Fragen mit Blick auf Hitman: Absolution sein.

Nächste Woche bei Eurogamer.de...

Eurogamer nimmt die E3 im Sturm

Willkommen im Wochenende. Zwei volle Tage Pause von der Lohnknechtschaft sind die beste Gelegenheit, den drögen Alltag mit guten Getränken und schmackhaften Speisen ordentlich aufzuweichen. An so einem Freitagabend scheint nichts weiter weg zu sein, als der Montagmorgen. Dennoch: Die nächsten fünf Werktage kommen bestimmt. Wie sonst könnte man also besser in die bundesweite Seelenbaumelei starten, als mit einer Vorschau darauf, mit welchen Spiele-Artikeln wir euch auf Eurogamer.de die kommende Arbeitswoche versüßen werden?

Neue Details zu Hitman: Absolution, Keith Carradine mit dabei

Der Hollywood Reporter hat einige weitere Details zum gestern angekündigten Hitman: Absolution verraten.

Blake Dexter, der Hauptbösewicht des Spiels, wird demnach von Keith Carradine (Cowboys & Aliens) gespielt. Agent 47s Kontaktperson heißt Diana Burnwood, soll eine "enge Beziehung" zu Agent 47 haben und wird von Marsha Thomason gespielt.

"Diana ist 47s einzig wirklich menschlicher Kontakt", sagt Thomason. "Sie kennen sich seit sehr langer Zeit und in der Hitman-Welt ist sie das, was Q für James Bond ist. Sie legt die Aufgaben fest, sagt ihm, wo er hin muss und wen er töten soll."

Weiterlesen...