Just Cause: Geplanter Film widmet sich den Ursprüngen von Rico Rodriguez

Natürlich auch mit Greifhaken

Auf der offiziellen Website von Just Cause verraten L+E Pictures' Adrian Askarieh und Eric Eisner mehr über den geplanten Film zum Spiel, der sich der Vergangenheit von Protagonist Rico Rodriguez widmen soll.

"Es ist ein großartiges Action-Adventure mit einem starken Hauptcharakter - zwei Must-Have-Elemente für einen guten Action-Film", so Askarieh.

"Das epische Ausmaß der Spiele und, wie Adrian schon sagte, Scorpion als Charakter sind das, was mich fasziniert", fügt Eisner hinzu. "Ich denke, wir haben die Grundelemente für einen sehr guten Action-Film, der sich hoffentlich in ein ganzes Franchise verwandelt."

Dementsprechend wird man auch Scorpion als Charakter, die Scorpio-Organisation und beispielsweise den Greifhaken, Ricos wohl nützlichstes Spielzeug in Just Cause 2, für den Film übernehmen. Alles dreht sich darum, wie Rico zur Figur Scorpion wird. Auch Nebencharaktere wie Sheldon sollen einen Auftrtitt haben und natürlich wird es jede Menge actionreiche Sequenzen geben, die man als "hyper-real" bezeichnet.

"Offensichtlich wollen wir natürlich die Fans der Spiele zufriedenstellen, andernfalls hätten wir uns nicht die Rechte sichern sollen. Wichtig ist aber auch, zu erkennen, dass Filme und Videospiele zwei verschiedene Medien sind", erklärt Askarieh. "Obwohl man dem Kern des Spiels treu bleiben muss, sollte man sich auch bewusst sein, einen Film zu schaffen, der allen voran auch genau als das funktioniert: Als Film."

Das Drehbruch wird von Michael Ross geschrieben, zu dessen Werken beispielsweise der Horror-Film Turistas aus dem Jahr 2006 zählt. Den genauen Titel des Films will man im Januar bekannt geben.

"Wir wollten unser eigenes Casino Royale, wenn ihr so wollt, und Michael ist der perfekte Schreiber dafür", so Askarieh. "Er startet in der Realität und baut die Story in einem plausiblen Universum auf. Sobald man das geschafft hat, wird das Publikum all die außergewöhnlichen Dinge glauben, die Rico/Scorpion im Verlauf der Geschichte anstellt."

Kommentare

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!