Eurogamer.de

Shantae: Risky's Revenge

Pure Pixel-Magie

Wie, was? Ein DSiWare-Spiel als regulärer Test bei Eurogamer.de? Was ist denn jetzt los? Ist die Saure-Gurken-Zeit angebrochen? Kommen keine „richtigen" Spiele mehr, dass man jetzt schon bei den meist erschreckend gurkigen DSiWare-Downloads nach Themen suchen muss? Nein, nicht doch. Der Grund ist ein ganz anderer! Mit Shantae: Risky's Revenge ist vor wenigen Tagen ein DSiWare-Titel erschienen, der einfach SO gut ist, dass es fast schon kriminell wäre, euch den vorzuenthalten.

Wenn euch der Name Shantae nichts sagt, dann ist das zwar schade, aber nicht unbedingt überraschend. Nach einem grandiosen, aber im Chaos des Game-Boy-Advance-Starts untergegangenen Shantae-Abenteuers für den Game Boy Color pitchte Entwickler WayForward (Contra 4, A Boy and his Blob) den Publishern jahrelang ein Sequel für den GBA und den DS – ohne Erfolg. Mittlerweile hat sich die Lage aber geändert: Dank der neuen Download-Plattformen sind kleine, ehrgeizige Entwickler nicht mehr auf schwerfällige Publisher-Dinos angewiesen und können ihre Spiele auch alleine an den Mann und die Frau bringen. Genau das ist bei Shantae jetzt passiert.

1

Pixelpracht vom Feinsten: Die Shantae-Szenarien strotzen nur so vor Details.

Shantae, das ist die titelgebende Heldin des Spiels – ein aufgewecktes Halb-Dschinni-Mädel mit langem Pferdeschwanz (mit dem man prima Gegner verhauen kann), spitzen Ohren und neckischer Haremskleidung. Shantaes Job ist es, Scuttle Town vor ihrer Erzfeindin, der Piratin Risky Boots, zu beschützen. Dummerweise hat Risky aber nicht nur ein dickes, sogar landtaugliches Piratenschiff, sondern auch eine große Crew. Und so kommt es, dass sie Scuttle Town doch wieder einmal plündert und dabei auch noch ein mächtiges Artefakt entwendet. Mit den richtigen Siegeln könnte Risky damit eine ganze Menge Unheil anrichten, also macht sich Shantae auf den Weg, die begehrten Siegel vor ihrer Rivalin zu finden.

Shantae: Risky´s Revenge ragt im DSiWare-Shop als leuchtendes Spielspaß- und Qualitäts-Monument aus einem Ozean von Mahjongg-, Sudoku- und Anwendungsschlacke heraus. Endlich hat Nintendos mit Qualitätssoftware chronisch unterversorgter DSi-Shop seinen definitiven Vorzeigetitel, ein Spiel, das so gut ist, dass es den Kauf der Hardware rechtfertigt. Große Worte? Übertreibung? Nein, schlicht und ergreifend die Wahrheit.

2

Auf dem unteren Screen seht ihr die Oberweltkarte, auf dem oberen einen der knuffigsten Bosse aller Zeiten.

Shantae ist ein Spiel, dem man die jahrelange Feinarbeit und den Enthusiasmus seiner Macher einfach anmerkt. Der wunderschön präsentierte Mix aus 2D-Jump'n'Run und Adventure ist grafisch so üppig und detailverliebt geraten, dass selbst viele hochgezüchtete Retail-Veröffentlichungen respektvoll den nicht vorhandenen Hut ziehen. Die Steuerung geht perfekt von der Hand: Sprungverhalten, Laufgeschwindigkeit, Attacken, Magie – die einzelnen Elemente fühlen sich absolut richtig an und wurden hervorragend aufeinander abgestimmt.

Vor allem aber der Levelaufbau überzeugt. Shantae orientiert sich an Klassikern wie SEGAs formidablem Wonder Boy in Monster World und gehört somit der hohen Schule der Metroidvanias an: Spiele, die auf abgeschlossene Levels verzichten und den Spieler stattdessen auf eine große, zusammenhängende Welt voller Geheimnisse loslassen. Immer wieder kommt ihr an Orte, die mit euren aktuellen Fähigkeiten nicht zugänglich sind und erst erkundet werden können, wenn ihr hier die entsprechende Tier-Verwandlung beherrscht. Das weckt den Forscherdrang und sorgt für anhaltende Motivation.

Wow, was für ein Spiel! Shantae: Risky's Revenge wird den Vorschusslorbeeren in vollstem Maße gerecht. Was WayForward hier auf DSiWare anstellt, lässt die gesammelte Konkurrenz vor Neid erblassen. Fantastische 2D-Grafik, punktgenaue Spielbarkeit und exzellent designte Dungeons beschwören Erinnerungen an goldene 16Bit-Zeiten, versteckte Schatztruhen und ausgedehnte Shopping-Touren motivieren Forschernaturen und die herzige Heldin und ihre knallbunte Welt laden einfach zum Verweilen ein. Für gerade mal zwölf Euro ist dieses herausragend designte, mit vier bis fünf Stunden Spielzeit auch angenehm umfangreiche Jump'n'Run-Abenteuer ein Muss-Download für jeden DSi-Besitzer. Hoffentlich müssen wir auf Shantaes nächsten Auftritt nicht wieder so lange warten...

9 / 10

Shantae: Risky's Revenge ist als Download für Nintendo DSi und DSi XL zum Preis von etwa zwölf Euro erhältlich.

Shantae: Risky's Revenge Thomas Nickel Pure Pixel-Magie 2011-02-17T15:00:00+01:00 9 10
Anzeige

Kommentare (10)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!