Iwata: HD hätte keine 'signifikante Bedeutung' für die Wii-Spieler

Ohne Grund wird man es nicht machen

Eine HD-Variante von Nintendos Wii-Konsole stand schon öfter im Mittelpunkt diverser Gerüchte. Nach Angaben von Nintendos Präsident Satoru Iwata sollte man aber nicht damit rechnen, da solch ein Gerät keine "signifikante Bedeutung" für die Spieler hätte.

"Wenn wir die Gelegenheit zur Produktion einer neuen Konsole haben, wird sie vermutlich HD unterstützen, weil es jetzt weltweit verbreitet ist", erklärt Iwata gegenüber VentureBeat.

"Dennoch haben wir, was die Wii betrifft, keinen signifikanten Grund finden können, um sie derzeit HD-kompatibel zu machen. Welche signifikante Bedeutung hätte es für die User?"

"Ich denke nicht, dass wir es tun sollten, solange wir keinen guten Grund finden. Wenn wir uns aus anderen Gründen für die Entwicklung neuer Hardware entscheiden, wäre HD eines der Dinge, die wir selbstredend hinzufügen."

Kommentare (10)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!