Bientôt l’été

Bientôt l'été - Test

Bientôt l'été - Test

Wenn Kunst zum Schimpfwort wird.

Ich bin wirklich froh, dass ich diesen Artikel nicht mit einem Video anreichern muss. Ich hätte keine Ahnung, wie man Bientôt l'été überhaupt aussprechen soll, da sich mein Französisch auf Buffet und Croissant beschränkt. In schriftlicher Form kann ich Bientôt l'été zum Glück erwähnen, ohne mich zum Affen zu machen. Immerhin etwas.

Wer ältere Titel des Entwickler-Duos aus Belgien gespielt hat, weiß bereits, dass man ihre Werke nicht wirklich als Spiele bezeichnen kann. Schaut euch beispielsweise The Graveyard an, bei dem ihr als alte Dame über einen Friedhof wandert, euch auf eine Bank setzt und abwartet, ob ihr vielleicht sterbt. Ein Durchgang dauert keine zehn Minuten und bietet zumindest eine Erfahrung, die ihr sonst nicht erlebt, selbst wenn euch die eigentliche Intention wenig interessiert. Es ist kurz, auf den Punkt gebracht und intuitiv. Keine dieser Beschreibungen passt auf Bientôt l'été.

Was? Wieso? Weshalb? Warum?

Weiterlesen...