Das wird 2012: MMOs - Vorschau

Pandas, Gildenkrieger und die Geheime Welt

Wohin nur mit der knappen Freizeit in 2012? Stürzt ihr euch in eines der ehemals gebührenpflichtigen MMOs, die jetzt mit free-to-play-Modell neu durchstarten wollen? Oder testet ihr einen der unzähligen Import-Klone aus Asien, denen der Cashshop schon in die Wiege gelegt wurde? Natürlich buhlen auch diverse Platzhirsche und Neueinsteiger mit Abomodell um eure Gunst. Und euren Geldbeutel.

Also, wer sichert sich das größte Stück vom Kuchen und womit lockt man die meisten Spieler auf seine Server? Lichtschwert-schwingende Jedi? Kung Fu-kämpfende Pandas? Elementare Spalten? Geheime Welten? Quietschbunter Cartoon-Look? Hier ein kleiner (zwangsläufig unvollständiger und vielleicht sogar kontroverser) Überblick, welche MMOs in 2012 so auf dem Programm stehen. Los geht's in alphabetischer Reihenfolge.

Aion

(NCsoft - PC)

Aion - News, Bilder, Videos und Test

PC

Beginnen wir mit einem alten Hasen im Geschäft. Was der Konkurrenz recht ist, kann Aion nur billig sein: Unter dem neuen Publisher Gameforge wird das MMO ab Februar 2012 auf free-to-play getrimmt. Das kommt genau zum richtigen Zeitpunkt, denn so langsam wurde die Luft für den grafisch opulenten Titel dünn.

Aion - Trailer

Wer in die kostenlose Fassung reinschnuppern will, muss allerdings ein paar Einschränkungen in Kauf nehmen. Die Spielinhalte sind zwar allesamt inklusive, sogenannte Starter-Accounts haben jedoch nur limitierte Chat- und Handelsfunktionen, um Goldsellern und Bots das Leben zu erschweren. Wenn ihr bereits als zahlende Kunden in Aion unterwegs seid, erhaltet ihr einen Veteranen-Account, der keinerlei Beschränkungen unterliegt. Mit einem Gold-Pack aus dem Itemshop könnt ihr außerdem alle Funktionen des Spiels für einen begrenzten Zeitraum freischalten.

Erscheinungstermin: Ab Februar 2012 free-to-play

EVE Online / Dust 514

(CCP - PC, PS3, PS Vita)

EVE Online - News, Bilder, und Videos

Dust 514 - News, Bilder und Videos

Was soll man lange drum herum reden - EVE Online ist seit über acht Jahren eine feste Größe und kann dank seines komplexen Gameplays, unzähliger Erweiterungen und einer geradezu fanatisch treuen Community selbst heute noch die meisten anderen Sci-Fi-MMOs in die Tasche stecken.

Zu den wichtigsten Neuerungen in diesem Jahr gehörten der extrem umfangreiche Charaktereditor und die Möglichkeit, das eigene Schiff zu verlassen. Die damit verbundenen Kontroversen zwischen dem Entwickler CCP und der Community waren nicht weniger spektakulär. Die Fans nahmen vor allem den Itemshop mit völlig überzogenen Preisen und CCPs folgenden Umgang mit der Community übel. Schließlich sah sich CCP-Chef Hilmar Péturrson zur Entschuldigung in einem offenen Brief genötigt.

Dust 514 - E3-Trailer

Trotzdem dürfte das Weltraum-MMO bald wieder auf seinen gewohnten Erfolgskurs zurückkehren. Ein heißes Eisen im Feuer ist dabei auch der verbundene MMOFPS Dust 514, der 2012 exklusiv für die Playstation 3 und Playstation Vita erscheinen soll und eine völlig neue Spielebene hinzufügt. Während im All die Piloten in ihren Raumschiffen unterwegs sind, Handel treiben und ihre Imperien aufbauen, werden auf den Planeten die Konsolenspieler heiße Shooter-Gefechte austragen. Beide Spielwelten beeinflussen einander und Raumschiffpiloten werden ihre Kollegen auf der Planetenoberfläche sogar per orbitalem Beschuss unter die Arme greifen können.

Erscheinungstermin: EVE Online ist bereits erhältlich, Dust 514 erscheint irgendwann 2012

Guild Wars 2

(NCsoft - PC)

Guild Wars 2 - News, Bilder, Videos und Vorschau

Auch wenn zurzeit ein gewisses Sternenkriegs-MMO die Schlagzeilen dominiert, wird vor allem ein Titel als der einzig wahre Thronfolger für World of WarCraft gehandelt: Guild Wars 2. Gerade hat ArenaNet die geschlossene Beta gestartet und auf so ziemlich jedem Gebiet will der Entwickler die Messlatten höher legen, sei es in Sachen Grafik, Gameplay, Quests, Crafting oder PvP.

Guild Wars 2 - Trailer

Anders als im instanzierten Vorgänger dürft ihr nun in einer riesigen, persistenten Spielwelt herumstreifen. Diese wird sich ständig verändern - und ihr selbst nehmt großen Einfluss auf die Art und Weise, wie das vonstatten geht. Während dynamischer Events werden zum Beispiel Dörfer dauerhaft dem Erdboden gleichgemacht oder Invasionen zurückgeschlagen, je nachdem, wie viele Spieler auf solche spontanen Ereignisse reagieren. Auch die Hintergrundgeschichte eurer Spielfiguren soll den Verlauf eurer Abenteuer bestimmen.

Das Kampfsystem wird wesentlich dynamischer und actionorientierter werden als bei anderen MMOs. Wie im Vorgänger könnt ihr im Kampf nur auf eine begrenzte Anzahl von Fähigkeiten zugreifen, wobei eure gewählte Waffe, die Klasse (es gibt acht) und euer Volk (fünf an der Zahl) eine große Rolle spielen. Abogebühren werden, wie auch schon im Vorgänger, keine fällig.

Erscheinungstermin:Vermutlich Anfang 2012

Planetside 2

(Sony Online Entertainment - PC)

Planetside 2 - News und Bilder

Hier wird das Wort "episch" vor "Schlacht" noch wörtlich genommen. In Sony Online Entertainments kommenden MMO-Shooter ballert ihr mit mehreren hundert Spielern gleichzeitig auf Seiten der autoritären Terran Republic, der technologie-besessenen Vanu Sovereignty oder dem rebellischen New Conglomerate um die Vorherrschaft auf Auraxis.

Die persistenten Areale sollen bis zu 64 Quadratkilometer umfassen und die Gefechte darauf können euch tage- oder wochenlang auf Trab halten. Richtig gelesen: Die Spielwelt ist persistent. Gelingt es euch also, einer anderen Partei die Basis unterm Hintern wegzuschnappen, gehört sie euch, solange ihr sie erfolgreich verteidigt.

Wie in einem klassischen MMO verbessert ihr euren Kämpfer, eure Waffen, Outfits, Bodenfahrzeuge oder Fluggefährte mit steigender Erfahrung. Dabei werdet ihr nicht auf eine bestimmte Klasse festgenagelt, sondern dürft frei zwischen verschiedenen Rollen wechseln, die es teilweise auch schon im Vorgänger von 2003 gab. Angesichts der riesigen Karten dürften Fernkämpfer und PS-Junkies besonders viel Spaß haben. Aktuell laufen übrigens die Anmeldungen für die geschlossene Beta. Wer den ersten Teil aktiv gespielt hat, soll dabei bevorzugt werden.

Erscheinungstermin: Irgendwann 2012

Rift

(Trion Worlds - PC)

Rift - News, Bilder, Videos und Test

Gerade wurde bekannt, dass Hacker einen Server von Trion Worlds mit zahlreichen Nutzerdaten geknackt haben. Ansonsten läuft es seit dem Release im März relativ rund in Telara. Fleißig schaufeln die Entwickler frischen Content und neue Features auf eure Festplatten, seien es Events und Schlachtzüge wie Hammerhall, Questreihen wie Wassersaga, Meister-Dungeons für Elitegruppen oder praktische Funktionen wie das "Sofort-Abenteuer".

Rift - Magier

Auch im kommenden Jahr dürfte sich daran wenig ändern und weiterhin werden viele Fans ihren Spaß mit den dynamischen Rift-Invasionen und dem kombinierfreudigen Klassensystem haben. Das zeigt nicht zuletzt auch die Tatsache, dass es Rift als einziges MMO in unsere Top 50 geschafft hat (wenn auch nur auf den vor-vorletzten Platz). Allerdings wird auch Trion Worlds den schärfer werdenden Gegenwind durch starke Neueinsteiger wie Guild Wars 2 und Star Wars: The Old Republic zu spüren bekommen. Mal sehen, was sich die findigen Entwickler einfallen lassen, um euch Telara weiterhin schmackhaft zu machen.

Erscheinungstermin: Bereits erhältlich

Kommentare (7)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!