Shigeru Miyamoto: Bei Konsolen geht es nicht nur um die Leistung

Man kann leicht das Wesentliche aus den Augen verlieren, nämlich den Spielspaß.

Nintendos Shigeru Miyamoto glaubt nicht, dass die nächsten Konsolen von Sony und Microsoft dafür sorgen werden, dass man die Wii U als leistungsschwach betrachtet. Überhaupt komme es nicht ausschließlich auf die Leistung an.

"Ich denke, in den Wohnzimmern von heute - in denen es zwar eine Menge HDTVs gibt, aber die meisten davon sind noch nicht 3D-fähig - ist die Konsole sicherlich ausreichend leistungsstark, um Spielerlebnisse zu schaffen, die auf diesen Bildschirmen wirklich gut aussehen werden", sagt er.

"Bei all diesem Gerede darüber, wer in einem Leistungswettbewerb gewinnt, ist es aber auch sehr einfach, die Tatsache aus den Augen zu verlieren, ob ein Spiel Spaß macht oder nicht. Und für mich ist das mit Sicherheit wichtiger."

Nintendos Aufgabe besteht laut Miyamoto darin, den Nutzern die bestmögliche Spielerfahrung zu einem vernünftigen Preis zu bieten.

"Das Verhältnis Kosten zu Performance ist etwas, worüber wir sehr lange nachdenken", sagt er. "Wenn es wirklich nur darum geht, ob sie leistungstechnisch mit einer weiteren Generation von Sony oder Microsoft mithalten kann, bin ich derzeit nicht in der Lage, darauf zu antworten. Die [Wii U] könnte nicht so leistungsstark wie diese Systeme sein, wenn sie letzten Endes auf den Markt kommen."

"Aber ich denke, die wichtigere Frage ist... Es geht nicht einfach alleine nur um die Leistung, sondern darum, die richtige Balance im Hinblick darauf zu finden, was man in Sachen Leistung und Kosten anbietet."

Cryteks Cevat Yerli zufolge ist die Wii U jedenfalls "mindestens" so leistungsfähig wie Microsofts Xbox 360.

"Ich habe eine sehr hohe Meinung von der Wii U", sagt Yerli gegenüber CVG. "Es gibt für uns derzeit leider keine Möglichkeit, ein Spiel für die Konsole zu machen. Das bedeutet nicht, dass die CryEngine 3 nicht auf der Wii U läuft - tatsächlich läuft sie wunderbar."

"Es befindet sich sogar ein Spiel von einem respektierten Entwickler in Arbeit, das wir ankündigen werden. Ich habe es schon gesehen und es sieht wirklich großartig aus", so Yerli weiter.

Er selbst kann auch nicht ganz nachvollziehen, warum man denken könnte, dass die Wii U schwächer als PS3 oder 360 wäre: "Aus meiner Perspektive gesehen verstehe ich diese öffentlichen Bedenken nicht, wonach die Wii U nicht so leistungsstark wie PS3 und 360 ist. Das sehe ich nicht so. Für mich ist die Wii U mindestens so leistungsstark wie eine Xbox 360."

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!