Final Fantasy 15 und Kingdom Hearts 3 erscheinen auch für die Xbox One

Daten der PS3-Version von FF14 können auf die PS4 übernommen werden.

Das gestern im Rahmen der Sony-E3-Pressekonferenz von Square Enix angekündigte Final Fantasy 15 (ehemals Final Fantasy Versus 13) wird nicht nur für die PlayStation 4 erscheinen, sondern auch für Microsofts Xbox One.

Das Gleiche gilt für das ebenfalls auf dem Event vorgestellte Kingdom Hearts 3.

Während einer Präsentation zeigte der Publisher eine kurze Demo von Final Fantasy 15, in dem man wohl von zwei anderen NPCs begleitet wird. Das Command-Menü enthält die Befehle "warp", "attack" und "inform", während das Spiel an sich einen eher actionorientierten Eindruck hinterlässt.

Der Hauptcharakter teleportiert sich beispielsweise direkt zu verschiedenen Feinden hin und teilt Schwertschläge aus. Im Anschluss an einen überstandenen Kampf klatschte er sich sogar mit seinem Kameraden ab, nachdem dieser ihm geholfen hat.

Weiterhin verriet Square Enix, dass man seine Spielstände der PS3-Version von Final Fantasy 14: A Realm Reborn in die für nächstes Jahr geplante PS4-Fassung übernehmen kann. Die PC- und PS3-Versionen erscheinen am 27. August weltweit.

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!