'Diablo 3' ist nicht das letzte Diablo-Spiel

Lead Designer hat 'Pläne darüber hinaus'

Noch mehr Diablo - auch nachdem der dritte Teil fertiggestellt sein wird - kündigt Blizzard seinen Fans gegenüber MTV Multiplayer an.

"Wir sagen nicht, dass dies das Ende des Diablo-Universums sein wird, wir bringen aber die Storyline zuende", sagt Lead Designer Jay Wilson und verspricht: "Es ist nicht nur Diablo 3 - wir haben Pläne darüber hinaus".

Diablo 3 wird laut Wilson den Storybogen, den Diablo 1 und 2 begannen, vollkommen abschließen. Dazu gehören auch Gastauftritte bekannter Charaktere aus den bisherigen Teilen: "Wir haben versucht, uns ein bisschen mehr darauf zu konzentrieren, Charaktere zurückzubringen - nicht nur aus Diablo 2, sondern auch aus Diablo 1".

Ein schon bekanntes Beispiel für alte Bekannte, mit denen man Wiedersehen feiern kann, ist Deckard Cain. "Die Leute können damit rechnen, einigen Charakteren aus Diablo 1, vielen Charakteren aus Diablo 2 und ein paar bekannten Gesichtern aus den Büchern zu begegnen", so Wilson.

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!