Mit diesem neuen Aufsatz von Sony bekommt der DualShock 4 der PS4 zwei frei belegbare Buttons!

Rücktasten-Ansatzstück.

Rücktasten-Ansatzstück klingt irgendwie nach einem typisch deutschen Wort, findet ihr nicht auch? Es ist das, was Sony im kommenden Jahr als optionalen Zusatz für den DualShock 4 veröffentlicht.

Als PS4-Spieler erhaltet ihr damit zwei neue Buttons für euren Controller.

Das Rücktasten-Ansatzstück kommt am 14. Februar 2020 in den Handel und ihr könnt die beiden neuen Rücktasten mit bis zu 16 verschiedenen Aktionen belegen.

PS4_DualShock_4_Aufsatz_zwei_neue_Buttons
So sieht es aus.

Wie eure aktuelle Konfiguration aussieht, erfahrt ihr über das integrierte OLED-Display.

Mittels einer speziellen Taste ordnet ihr die Belegung der Rücktasten während des Spielens neu zu. Ebenso lassen sich bis zu drei Profile speichern, zum Beispiel für unterschiedliche Spiele.

PS4_DualShock_4_Ausatz_zwei_frei_belagbare_Buttons
Eine größere Ansicht.

Zudem verfügt der Aufsatz über einen Headset-Pass-Through, damit ihr euer Headset mit 3,5mm-Anschluss an den Controller anschließen könnt.

"Das Produkt wurde für alle eure Lieblingstitel für PlayStation 4 und PlayStation VR getestet und zugelassen", heißt es. "Es wurde mit Blick auf die Ergonomie des DS4 entwickelt."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (15)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (15)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading