Soooo süüüüß! Mario + Rabbids: Sparks of Hope bringt 2022 niedliche Taktik-Schlachten

Mario und Hasen zu Gast im Livestream

Super Mario und die Hasen waren heute offiziell zu Gast im Ubisoft-Forward-Stream, das Crossover-Sequel Mario + Rabbids: Sparks of Hope ist also kein Gerücht mehr, sondern ihr könnt euch sicher darauf freuen.

In der Geschichte geht es natürlich, wie sich das gehört, um nicht mehr und nicht weniger als die Rettung der gesamten Galaxie vor einem mächtigen Bösewicht. Neu in eurer ungleichen Heldengruppe ist dabei zum Beispiel Rabbit-Rosalina, aber es soll noch mehr frische Gesichter geben. Die süßen kleinen Lumas, bekannt aus Super Mario Galaxy und deren Herkunft und Hintergrund stellen offenbar einen wichtigen Punkt der Story des Spiels dar.

Auch etwas Gameplay des irrwitzigen Crossovers gab es schon zu sehen, so zum Beispiel die Erkundung der fröhlich-bunten Welt. Dort könnt ihr schon einmal mit verschiedenen Terrains wie Dörfern, Palästen oder Stränden rechnen, wobei ihr euch mit eurer Party ähnlich fortbewegt wie schon im Vorgängerspiel. Im Kampf könnt ihr mit euren Begleitern besondere Fähigkeiten nutzen und euch sogar in einem bestimmten Radius bewegen: Statt auf einem Schachbrett von Feld zu Feld zu hüpfen, habt ihr in Mario + Rabbids: Sparks of Hope also etwas mehr taktische Freiheit.

In paar neue Eindrücke gibt es natürlich auch:

MarioRabbits3
Süüüüß, oder?
MarioRabbits4
Etwas mehr Bewegungsfreiheit im Kampf
MarioRabbits2

Ursprünglich wurde das Spiel nicht direkt in der E3-Pressekonferenz vorgestellt, sondern geleaked, weil... Ubisoft. Ubisoft und Leaks, eine Geschichte für sich, hier das neue Kapitel: Mario + Rabbids: Sparks of Hope kommt 2022. Woher wir das wissen? Nintendo ist schuld! Sie haben die offizielle Seite live gestellt, noch bevor Ubisoft eine Chance hatte, das Spiel heute Abend bei ihrer Show zu zeigen. Nun, die Katze, die Hasen und der Klempner sind aus dem Sack, sogar ein paar Screenshots sind dabei.

Hier, was es auf der Seite zu lesen gibt: "Tut euch mit Mario, Luigi, Peach, Rabbid Peach, Rabbid Luigi und ihren Freunden für eine galaktische Reise zusammen, um eine bösen Wesenheit zu besiegen und eure Spark-Freunde zu retten. Erkundet Planeten über die ganze Galaxie hinweg während ihr mysteriöse Geheimnisse aufdeckt." Dazu wird noch eine Feature-Liste gereicht:

0
  • Baut euer Team mit drei Helden aus einem Pool von neun
  • Erledigt neue Bosse und bekannte Feinde in der ganzen Galaxie
  • Rettet die niedlichen Spark, die euch neue Kräfte im Kampf geben
  • Schaltet neue Fertigkeiten frei und erledigt taktisch eure Feinde, nutzt Deckungen und Team-Hüpfer!
2

Als Release-Datum wird 2022 angegeben, es ist ein Strategie-Spiel und ja, es kommt von Ubisoft.

Nett, dass uns später die Mühe dieser Ankündigung erspart bleibt.

3

Es ist dabei ziemlich offensichtlich, dass Mario + Rabbids: Sparks of Hope die Fortsetzung der ersten Mario-und-Rabbids-Kooperation ist, denn diese war auch ein Rundenstrategiespiel und zwar ein sehr cleveres, das alles Lob verdient hatte, dass es bekam. Schön also, dass diese damals so unwahrscheinliche Saga nun in die nächste Runde geht! Und danke für die Screen. Da die Seite immer noch live ist, werft ruhig einen Blick drauf, ihr könnt Mario + Rabbids: Sparks of Hope auch schon zu euren Spiele-Wünschen hinzufügen, wenn ihr es eilig habt: Aber denkt daran, herauskommen tut Mario + Rabbids: Sparks of Hope nicht vor nächstem Jahr.

1

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Martin Woger

Martin Woger

Chefredakteur  |  martinwoger

Chefredakteur seit 2011, Gamer seit 1984, Mensch seit 1975, mag PC-Engines und alles sonst, was nicht FIFA oder RTS heißt.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading