Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

E3: 360-Preissenkung geplant

Noch in diesem Jahr?

Keine Frage, irgendwann muss Microsoft ja mal den Preis seiner Xbox 360 senken. Vielleicht schon in diesem Jahr? Zumindest arbeitet man laut Shane Kim definitiv bereits an entsprechenden Plänen, um mit einem neuen Preis und Spielen für den Massenmarkt noch stärker gegen Nintendo antreten zu können.

Nach Angaben von Bloomberg ist zumindest in unmittelbarer Zukunft aber wohl noch nicht damit zu rechnen. "Das Timing hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab, die wir weiter auswerten.", so Entertainment and Devices Division Präsident Robbie Bach.

Gegen Endes des Jahres wäre ohne Zweifel ein guter Zeitpunkt für eine Preissenkung, da beispielsweise mit BioShock, Mass Effect, Project Gotham Racing 4, Halo 3, Grand Theft Auto IV und zahlreichen weiteren Titeln jede Menge potentielle Topspiele veröffentlicht werden.

Tags:

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare