Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

E3: PSP bekommt Redesign

Schon im September

Im Vorfeld wurde viel über ein Redesign der PlayStation Portable gemunkelt, entsprechende Berichte dementierte Sony jedoch immer. Bis heute! Auf der E3-Pressekonferenz wurde soeben ein Redesign des Handhelds für den September zum Preis von 199 Dollar angekündigt.

Die neue Variante verwendet weiterhin den gleichen Bildschirm und natürlich UMDs als Medium. Dafür ist sie jedoch 33 Prozent leichter und zusätzlich 19 Prozent kleiner. Gleichzeitig hat man bei Sony den Akku effizienter gestaltet und die Ladezeiten der Spiele verbessert.

Ein weiteres neues Feature ist die Möglichkeit, hochqualitative Videos abzuspielen. Per Anschluss an einen Fernseher lassen sich diese Daten sogar darauf übertragen.

Im Oktober erscheint außerdem ein spezielles Star Wars Bundle der PSP, ebenfalls für 199 Dollar. Enthalten ist neben dem Spiel Star Wars Battlefront: Renegade Squadron auch eine weiße PSP mit Darth Vader-Motiv auf der Rückseite.

Ausführliche Informationen zur Pressekonferenz gibts in unserem Live-Ticker.

Tags:

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare