BioShock Infinite

Spotlight

BioShock Infinite: Seebestattung, Episode 2 - Test

Eine Verbindungsbrücke auf wackeligen Pfeilern.

VideoBioshock Infinite: Burial At Sea - Episode 2 - Trailer

Ein Vorgeschmack auf Episode 2. Aber Vorsicht, Spoiler inklusive.

VideoBioShock Infinite: Burial at Sea - Episode 1 - Launch-Trailer

Zurück nach Rapture? Kein Problem mit dem Story-DLC für BioShock Infinite.

Schlüsselereignisse

25th March 2013

BioShock Infinite - Test

19th February 2013

BioShock Infinite - Trailer

31st January 2013

BioShock Infinite - Trailer

22nd October 2012

BioShock Infinite - Trailer

12th December 2011

BioShock Infinite - Trailer

12th August 2010

BioShock Infinite - Trailer

Bioshock Collection: Kommender PC-Patch nimmt sich Maus- und Stabilitätsproblemen an

Ende vergangener Woche erschien Bioshock: The Collection für PC, PS4 und Xbox One. Speziell PC-Spieler trafen auf so manches Problem, das sich Publisher 2K jetzt vornehmen will.

Die wohl größten Beschwerden erntete die pingelige Maussteuerung. Hinzu kommen fehlender Support für 21:9-Displays, Probleme mit einer schwankenden Framerate auf manchen Systemen, der fehlende Schieberegler fürs Sichtfeld und sogar vermehrte Abstürze.

2K hat keine Erklärung dazu abgegeben, wieso diese Probleme existieren, will sie aber schnellstens aus der Welt schaffen.

Weiterlesen...

Zeit für einen weiteren modernen Klassiker. Oder gleich drei davon, worüber sich niemand beschweren sollte. Bioshock The Collection ist ab sofort zu haben und bringt die Bioshock-Trilogie auf die aktuellen Konsolen PS4 und Xbox One. Ganz schön was nachzuholen, wenn man die letzten rund zehn Jahre unter einem Stein verbracht hat. Auch wenn Bioshock niemals die Komplexität seines geistigen Vorgängers System Shock (oder Deus Ex) erreicht, sind es doch Spiele, in denen man mehr als einmal dastehen und sich fragen könnte, wie und vor allem wo es nun weitergeht. Hey, in zehn Jahren entwickelt sich Komfort, den man heute vielleicht vermisst.

2015! - Die besten Spiele 2010 bis 2014, die wir erst 2015 gespielt haben

Startschuss zum etwas anderen Jahresrückblick.

Mitte Dezember, Jahresrückblickzeit. Da wir die Wahl der 50 besten Spiele des Jahres traditionell unseren Lesern überlassen, haben wir uns für unsere eigenen redaktionellen Beiträge ein paar Kategorien einfallen lassen, die… ein wenig aus der Reihe tanzen. Den Anfang machen die besten alten Spiele - oder genauer gesagt alles, was bei uns persönlich zwischen 2010 und Ende 2014 liegen blieb und erst in diesem Jahr von uns erschlossen wurde. Wir hoffen, euch macht das Lesen genau so viel Spaß, wie wir empfanden, als wir uns diese Schubladen ausdachten.

BioShock Infinite: Seebestattung, Episode 2 - Test

BioShock Infinite: Seebestattung, Episode 2 - Test

Eine Verbindungsbrücke auf wackeligen Pfeilern.

Hat Ken Levine vergessen, was die Geschichte von Bioshock so großartig machte? Ich spreche nicht von den Erzählungen Raptures selbst. Die Genialität des Leveldesigns, gepaart mit einer beklemmenden Atmosphäre, findet sich auch im zweiten Story-DLC von Bioshock Infinite wieder. Vielmehr geht es um die Struktur der eigentlichen Handlung, wenn man sich nur auf die zu Beginn des Spiels noch lebenden Akteure beschränkt.

Im Prinzip ist es recht simpel gestrickt. Nie wirft es viele Fragen auf, die euch den Verlauf über beschäftigen. Bis dann im letzten Viertel eine der genialsten Wendungen der Videospielgeschichte Sprachlosigkeit aufwirft und euch alle bisherigen Ereignisse überdenken lässt.

M-Night-Syndrome

Weiterlesen...

BioShock Infinite: Seebestattung, Episode 1 - Test

BioShock Infinite: Seebestattung, Episode 1 - Test

Eine Beerdigung, der man gerne beiwohnt.

Diese Sorte DLC ist immer schwierig zu bewerten, denn sagen wir es gleich vorweg: Mehr als drei Stunden wird man hiermit vermutlich nicht beschäftigt sein. Und das gilt dann auch eher für Leute, die auch das letzte Audio-Log und den letzten Ausrüstungsgegenstand noch finden wollen. Dann wiederum, der Season Pass kostet 20 Euro. Wenn man davon ausgeht, dass Seebestattung Episode 2 weitere zwei bis drei Stunden dranhängt und man noch die eine oder andere Runde in der passablen, aber sicher nicht weltbewegenden Horde-Schießerei Clash in the Clouds verbrachte, relativiert sich das recht hoch gehängte Preisschild wieder ein wenig.

Dennoch, man muss schon etwas übrig haben für die schlückchenweise Verlängerung des Basisspiels, daran führt in Seebestattung, Teil eins kein Weg vorbei. Und noch eine andere Voraussetzung sollte man erfüllen: Man sollte noch nicht allzu sehr die Nase voll haben vom schonungslosen, aber mittlerweile etwas stumpfen Kampfsystem der BioShocks. Auf eurem Weg, als Booker DeWitt im Auftrag von Elizabeth in einem Rapture vor dem Fall ein verschwundenes Mädchen zu finden, erlebt ihr die Stadt für 20 bis 30 Minuten von ihrer lebendigen Seite, auch wenn ihr stellenweise nicht wisst, ob ihr nun das auf Hochglanz polierte und wertbefreite Eliten-Ringelreihen grusliger finden sollt oder das, was mal daraus werden soll.

BioShock Infinite: Seebestattung, Episode 1

Weiterlesen...

Bioshock Infinite: Seebestattung, Episode 1 will das Hufenscharren der Fans beenden

Ein Plädoyer für und gegen Season Passes zugleich.

BioShock Infinite war bisher ein leuchtendes Beispiel dafür, warum Saison-Pässe vielleicht nicht unbedingt eine komplett miserable Idee, aber zumindest nicht für jede Sorte Spiel geeignet sind. Das Spiel mit der phänomenalen Geschichte ist seit Frühjahr draußen, aber lange hörte man nichts über die geplanten Zusatzinhalte. Man bekam das Gefühl, dass Irrational selbst nicht so genau wusste, wie und in welcher Form sie die Unterstützung nach dem Launch angehen sollten. Möglich, dass spätestens mit der Veröffentlichung des ein bisschen egalen Horde-Geballers von Clash in the Clouds einige Abonnenten ihre Lektion gelernt haben, nicht mehr die Katze im Sack zu kaufen. Aber vermutlich bleibt das ein frommer Wunsch.

Beziehungen verändern das gesamte Leben. So viel sollte klar sein. Dazu muss man nicht einmal zusammen in einer Wohnung leben. Besonders das eigene Hobby kann der Liebe schnell zum Opfer fallen. Ich habe mich damals fast komplett von meinen Spielen verabschiedet und jede freie Minute mit meiner Freundin verbracht. Zu Beginn sicherlich keine schlechte Idee. Aber auch in der besten Beziehung braucht jede Person ihren persönlichen Freiraum.

Eg.de Frühstart - Wargaming, Xbox One, SimCity

Wargamings Unified-Premium-Accounts-System gestartet, MS verdeutlich verbesserte Audioqualität für Voice-Chats und SimCity für Mac verfügbar.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

BioShock Infinite über 4 Millionen Mal verkauft

Take-Twos erstes Geschäftsquartal: Die Ruhe vor dem GTA5-Release.

Im Zuge der Bekanntgabe seiner Zahlen für das erste Geschäftsquartal (endete am 30. Juni) hat Publisher Take-Two auch verraten, dass sich Irrationals Shooter BioShock Infinite über 4 Millionen Mal verkauft hat.

Im Interview: Ken Levine über den DLC BioShock Infinite: Burial at Sea

Es ist eine zweiteilige Detektivgeschichte, in der man Booker und Elizabeth in Rapture spielt.

Falls ihr euch jemals fragtet, ob Irrational Games irgendwas mit Bioshock-Bezug machen könnte, ohne einen Twist einzubauen: Nein, können sie nicht. Am Montagabend ging ich auf eine Presseveranstaltung in Boston, in der festen Erwartung, mir eine Vorschauversion des ersten DLC zu BioShock Infinite anzuschauen. Stattdessen sagte man mir, dass der DLC namens Clash in the Clouds bereits fertig war und bereits am nächsten Tag erscheinen sollte. Ich habe ihn komplett durchgespielt. Er ist recht gut und zieht noch eine Prise mehr Spaß aus Infinites variantenreichem Kampfsystem.

Fünf Gründe, warum Bioshock Infinite nicht jeden beeindrucken muss

Das falsche Spiel in der falschen Story mit dem falschen Charakter (SPOILER!)

Dieser Artikel enthält massive Spoiler zu Bioshock Infinite, vor allem zum Ende und zur Auflösung. Wenn ihr das Spiel noch nicht durchgespielt habt und plant das zu tun, dann geht unbedingt und JETZT zurück, um etwas Anderes zu lesen. Ihr seid gewarnt.

Eg.de Frühstart - Borderlands 2, SimCity, Monaco

BL2-Chrakter Krieg kommt nächste Woche, neues Update für SimCity im Anmarsch und XBLA-Version von Monaco erscheint am Freitag.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

BioShock Infinite: Was ist gerade passiert? (Spoiler!)

Ein paar der unendlich vielen möglichen Antworten auf die wichtigsten Story-Fragen (ernsthaft: Spoiler!)

Hierbei handelt es sich um eine SPOILER gefüllte Erklärung der Geschichte von BioShock Infinite. Wir besprechen, was im gesamten Spiel bis hin zu seinem Ende passiert in größtem Detail. Wer nicht wissen will, wie das Spiel ausgeht, und eigentlich auch jeder, der das Ende noch nicht gesehen hat, sollte nun kehrt machen. Falls ihr nur den Test suchtet, den findet unter dieser Adresse.

Eg.de Frühstart - Halo, Irrational Games, Skyrim

343 denkt über Mikrotransaktionen nach, Fergusson verlässt Irrational wieder und Update 1.9 für Skyrim auf Konsolen.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

BioShock Infinite - Test

BioShock Infinite - Test

Es ist kein zweites BioShock. Es ist weit mehr als das.

Vorweg: Dieser Artikel ist frei von Spoilern. Und weil das ein dehnbarer Begriff ist, hier vielleicht trotzdem eine Frage, die man sich stellen sollte, bevor man anfängt zu lesen: Empfindet ihr in Kritiken die Erwähnung einer "wendungsreichen Geschichte" oder "überraschenden Auflösung" üblicherweise als Spoiler? Wenn ja, was macht ihr dann hier? Bei dieser Sorte Spiel fließt die Qualität und Wirkung der Geschichte maßgeblich in die Wertung ein - was nicht heißen soll, dass wir euch verraten würden, ob am Ende geheiratet würde, wer die ganze Zeit doch nur ein Geist war und ob Luke Darth Vaders Sohnemann ist. Alles klar? Dann viel Spaß beim Lesen!

Spiele und wie sie entwickelt und beworben werden, waren zuletzt nach Aliens: Colonial Marines wieder schwer im Gerede. Kurzer Auffrischer: Gearbox' exzellente Demo vom letzten Jahr, die einen "vertikalen Schnitt" durch das Erlebnis repräsentieren sollte, war zu geschätzten maximal fünf Prozent tatsächlich Teil des überaus mäßigen Titels, der letzten Endes den Weg in die Läden fand. Und zu den fünf Prozent zähle ich jetzt einmal die Tatsache, dass man als Marine gegen Aliens kämpfte. Was wir bekamen, war die Light-Version dessen, was wir berechtigter Weise erwarteten. Setzt euch bitte hin, bevor ich euch sage, dass sich in BioShock Infinite erstaunlicherweise nun einige Parallelen auftun.

Gestern, heute, morgen.

Weiterlesen...

BioShock Infinite - Komplettlösung, Tipps, Tricks

Lösung zu Kampagne und Nebenmissionen, Waffen und Kräften, alle Voxophone, Safes, Ausrüstung, Infusionen und Lockpicks

Unsere Komplettlösung zu BioShock Infinite umfasst die gesamte Kampagne inkl. der Nebenmissionen. Mit diesen Tipps sollt euer Abenteuer in Columbia zum Kinderspiel werden. Aber nicht nur das! Wer BioShock Infinite nicht einfach nur durchspielen möchte, sondern in seiner Gesamtheit genießen, kommt zum Beispiel an den überall im Spiel verteilten Voxphone (Audiologs) nicht vorbei. Auch diese haben wir natürlich aufgelistet.

Eg.de Frühstart - Assassin's Creed, Next-Gen, Endless Space

Assassin's-Creed-Screen im dänischen TV verwendet, Pachter rechnet mit 70 Dollar pro Next-Gen-Spiel und Endless Space erfolgreich.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eg.de Frühstart - Skyrim, SimCity, Petroglyph

Neues Beta-Update für Skyrim, Serverprobleme zum Start von SimCity und Petroglyph startet Kickstarter-Kampagne.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Bioshock Infinite von A bis Z

Noch einen Monat schlafen.

Als BioShock Infinite Mitte letzten Jahres zunächst auf Februar verschoben wurde und ab Sommer einige wichtige Leute Entwickler Irrational Games verließen, konnte man die nächste Verspätung schon riechen. Zwar rückte das Spiel im Dezember 2012 nur einen weiteren Monat nach hinten, aber ein bisschen Sorge hatte man schon, dass dieses Spiel, das einem in seinen Trailern in den vergangenen Jahren schon so manche Gänsehaut beschert hatte, schwerwiegende Probleme haben könnte. Jetzt ist es auf den Tag genau noch einen Monat hin, bis wir wissen, was Sache ist.

Eg.de Frühstart - Microsoft, BioShock Infinite, Ubisoft

Vorstellung der neuen Xbox angeblich im April, XCOM für BioShock-Vorbesteller und Ubisoft will Beziehungen zu PC-Spielern verbessern.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

BioShock Infinite: Details zur PC-Version und Systemanforderungen

BioShock Infinite: Details zur PC-Version und Systemanforderungen

Irrationals Shooter bietet umfangreiche Anpassungsmöglichkeiten.

Auf seiner Webseite Webseite geht Irrational Games im Detail auf die PC-Version des Shooters BioShock Infinite ein und hat nicht nur die Systemanforderungen veröffentlicht (siehe weiter unten), sondern spricht auch die Einstellungsmöglichkeiten an, die ihr im Spiel habt.

Auf dem PC könnt ihr etwa alle Tastenbindungen - primär und alternativ - euren eigenen Wünschen anpassen, ebenso lassen sich Sensitivität und Beschleunigung der Maus regeln. Wer mag, kann zudem den Controller einstöpseln und damit spielen. Drei verschiedene Controller-Layouts stehen zur Verfügung, wobei sich Zielhilfe, Sensitivität, Vibration und Achsen anpassen lassen. Unter anderem Linkshänder können zusätzlich von verschiedenen Analog-Stick-Konfigurationen profitieren.

Grafisch gesehen bietet BioShock Infinite Widescreen-Support, wodurch ihr mehr von Columbia zu sehen bekommt. Ebenso unterstützt werden AMDs Eyefinity, NVIDIAs Surround und Matrox' TripleHead2Go.

Weiterlesen...

BioShock Infinite - Screenshots

2K Games verwöhnt euch heute mit vier brandneuen Screenshots zum kommenden First-Person-Kracher BioShock Infinite.

2K Games verwöhnt euch heute mit vier brandneuen Screenshots zum kommenden First-Person-Kracher BioShock Infinite.

Das wird 2013: First-Person-Shooter

Im Weltraum, am Himmel, im Untergrund und überall dazwischen.

First-Person-Shooter zählen nach wie vor zu den beliebtesten und dank Call of Duty sicherlich auch zu den erfolgreichsten Genres auf dem Markt. Da verwundert es nicht, dass auch in diesem Jahr wieder ordentlich aus der Ego-Perspektive geballert wird. Ob nun im Weltraum gegen Aliens, am Himmel in der Wolkenstadt Columbia, in den U-Bahn-Schächten des postapokalyptischen Moskaus oder irgendwo dazwischen auf griechischen Inseln, den Schlachtfeldern der nahen Zukunft oder im Wilden Westen ... da ist für so einige Geschmäcker etwas dabei. Hier eine kleine Auswahl ...

BioShock: Infinite - zwischen Neuerfindung und Erhaltung einer Marke

Von Freiheit kann "über den Wolken" keine Rede sein.

Gleich zu Beginn versetzt einen ein fingerfertig platziertes Déjà-vu direkt wieder in den BioShock-Modus: eine Schachtel mit einem Bild, einem Brief und einer Pistole darin und ein Leuchtturm auf hoher See als Zugang zu einer fremden Welt. Nur: Dieses Mal gibt es keinen Flugzeugabsturz, keine Verkettung unglücklicher … Zufälle, die euch auf die Reise in eine wundersame und versteckte Welt schickt. Ihr wollt hier sein, Hunderte Meter in der Luft, in einer fliegenden Stadt, die als US-Prestige-Projekt gebaut wurde, sich aber mittlerweile vom Mutterland lossagte, um auf ewig einem religiös-erzkonservativen und doch erschreckend fortschrittlichen Weltbild zu frönen.

Eurogamer.de Frühstart - 12.12.2012

Verkaufszahlen der Wii U in Japan, Hotline Miami oft illegal runtergeladen und Petition für Wii-U-Version von Dark Souls 2.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eurogamer.de Frühstart - 5.12.2012

Neue Firmware-Updates für Wii U, 3DS und Vita, FIFA-13-Patch nun auch für PS3 verfügbar und mehr Boni für TOR-Spieler mit bevorzugtem Status.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eurogamer.de Frühstart - 26.11.2012

Japan verbietet R4-Cartridge-Import, Dizzy Returns auf Kickstarter und kein Multiplayer für BioShock Infinite.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eurogamer.de Frühstart - 23.10.2012

Wii-U-Warteschlange in Manhattan gestartet, Ace Attorney 5 mit Sprachausgabe und neues Spiel von Team Meat.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eurogamer.de Frühstart - 10.8.2012

Neues Entwicklerstudio von Epic, neues Pitfall für iOS und 3D-Support für Carrier Command.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Eurogamer.de Frühstart - 9.8.2012

Star Trek: Infinite Space eingestellt, Konsolen-Patch für Skyrim, Ouya-Finanzierung endet mit knapp 8,6 Millionen Dollar und kein Patch mehr für Silent Hill HD (360).

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

BioShock für die Vita hat derzeit keine Priorität

Irrational konzentriert sich voll auf Infinite und Levine will erst darüber sprechen, wenn er etwas zeigen kann.

Dass ein BioShock für die PlayStation Vita erscheinen soll, ist schon länger bekannt. Bis es auf den Markt kommt, dürfte aber noch viel Zeit vergehen.

Das wird 2012: Ego-Shooter - Vorschau

Große Namen und Hoffnungen

Das neue Jahr steht vor der Tür und auch 2012 sehen die Aussichten für Fans einer gepflegten Ego-Ballerei alles andere als schlecht aus. Es ist ein buntes Programm aus Titeln, auf die man lange gewartet hat und die man kaum mehr erwarten kann. Ebenfalls mit von der Partie ist die eine oder andere Neuauflage eines älteren Franchises und auch mal eine komplett neue Idee.

BioShock Infinite

Best of Show?

Von wegen! Ich meine, ihr könnt es ruhig zugeben, aber wer von euch gedacht hat, mit BioShock Infinite einfach nur einen dritten Teil zu bekommen, der lediglich Szenario und Hauptcharakter tauscht, der ist ganz schmerzhaft schief gewickelt. Und vier Jahre Entwicklungszeit dafür wären wohl auch ein schlechter Scherz. Gleich mehrere Dinge packt Irrational Games im Nachfolger auf grundlegend andere Art an. Infinite und seine beiden Vorgänger liegen beinahe so weit auseinander wie Rapture und Columbia, die Stadt auf dem Meeresboden und die Metropole über den Wolken.

Nächste Woche bei Eurogamer.de...

Eurogamer nimmt die E3 im Sturm

Willkommen im Wochenende. Zwei volle Tage Pause von der Lohnknechtschaft sind die beste Gelegenheit, den drögen Alltag mit guten Getränken und schmackhaften Speisen ordentlich aufzuweichen. An so einem Freitagabend scheint nichts weiter weg zu sein, als der Montagmorgen. Dennoch: Die nächsten fünf Werktage kommen bestimmt. Wie sonst könnte man also besser in die bundesweite Seelenbaumelei starten, als mit einer Vorschau darauf, mit welchen Spiele-Artikeln wir euch auf Eurogamer.de die kommende Arbeitswoche versüßen werden?

BioShock Infinite ohne Move-Support

Levine kein großer Freund davon

Move-Unterstützung solltet ihr von dem im nächsten Jahr erscheinenden BioShock Infinite wohl eher nicht erwarten, wenn man die jüngsten Aussagen von Ken Levine berücksichtigt.

BioShock Infinite

Wo geht's hier zur Unendlichkeit?

Ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal am Ende der Präsentation geklatscht habe – ehrlich beeindruckt, so von ganzem Herzen und nicht etwa nur aus Höflichkeit. Bei BioShock Infinite ist es dann gestern aber doch mal wieder passiert. Irrational Games hebt den Ball dort wieder auf, wo es ihn am Ende des ersten Teils fallen gelassen hat und schafft das, was dem zweiten Teil nicht gelungenen ist: Es bleibt der Marke BioShock treu, ohne sich zu sehr auf Altbewährtes zu verlassen, und holt damit den „Sense of Wonder" in die Serie zurück, der den ersten Teil zu dem Titel machte, der er war.

2K: 'BioShock kann wie Star Wars werden'

Man will aber nicht damit Kasse machen

Dass 2K Games großes Vertrauen in die Marke BioShock hat, dürfte bekannt sein. Christoph Hartmann, Global President bei 2K, glaubt sogar, dass man es Star Wars gleichtun und sechs Teile produzieren könnte.