GRID 2

Spotlight

VideoGRID 2 - Trailer

Seht den kürzlich veröffentlichten, kostenlosen Demolition-Derby-Modus in Aktion.

VideoGRID 2 - Launch-Trailer

Werden eure älteren Rennspiele langsam langweilig? GRID 2 gibt es jetzt als Alternative.

Grid 2 - Test

Zwischen Möchtegern-Youtube und TrueFeel-Lenkung: Wie gut muss man heutzutage für "gut" sein?

Schlüsselereignisse

Eg.de Frühstart - Brütal Legend, FIFA 14, Don't Starve

Tim Schafer würde gerne ein weiteres Brütal Legend machen, neuer Xbox-One-Patch für FIFA 14 und DRM-freies Don't Starve im Februar.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

GRID 2: Community-Patch, Demolition Derby und neue Strecken

GRID 2: Community-Patch, Demolition Derby und neue Strecken

Codemasters arbeitet an Verbesserungen, neuen Strecken und kostenlosem neuen Spielmodus.

Auf seiner Webseite verrät Codemasters, woran das Unternehmen derzeit im Hinblick auf GRID 2 arbeitet.

Allen voran soll erst einmal ein Community-Patch erscheinen, der sich verschiedener Probleme im Spiel annimmt und Verbesserungen vornimmt - vornehmlich auf Basis des Feedbacks aus der Community. Das könnt ihr erwarten:

Für Custom Playlists gibt es künftig mehr Erfahrungspunkte und Ingame-Geld. Man will den Spielern somit nicht mehr das Gefühl geben, dass sie bestraft werden, wenn sie nicht auf die Online Playlists setzen.

Weiterlesen...

Grid 2 - Test

Grid 2 - Test

Zwischen Möchtegern-Youtube und TrueFeel-Lenkung: Wie gut muss man heutzutage für "gut" sein?

Was Codemasters kann, ist Fahrgefühl. Das steht außer Frage. Grid 2 sucht nicht den Realismus, aber es schielt in seine Richtung. Dieser Punkt eint es mit dem zuletzt großartigen Forza Horizon. Das Fahrverhalten der amerikanischen, japanischen und europäischen Sport- bis Supersportwagen konkurriert nicht mit Gran Turismo oder gar iRacing. Es fühlt sich von der Physik her, den Lastwechseln beim Lenken, der Beschleunigung nah genug an, übertreibt aber gerne immer ein wenig, um den Schauwert zu steigern. Daran gibt es nichts auszusetzen. Nun, fast nichts. Praktisch alle Wagen erinnern an das ebenso feinfühlige Shift 2. Sie hauen gerne mal ab, obwohl ihr nur das Lenkrad angetippt habt und es braucht schon ein wenig Gewöhnung, um damit Spaß zu haben.

Aber, das geht, problemlos. Einfach etwas vorsichtiger am Stick, am Lenkrad fällt es nicht mal ganz so sehr auf. Gut so, denn die Fahrhilfen haben sich in Wohlgefallen aufgelöst, stattdessen nannte man das kaum anpassbare Ergebnis kurzerhand 'TrueFeel' und befand es für gut. Womit Codemasters ja auch nicht falsch liegt. Es gibt fünf Schwierigkeitsgrade für die KI und die Wahl, ob der Schaden Auswirkungen haben soll oder nicht. Bremsassistenten oder ähnliche Dinge aus der modernen Welt der Autowerbung finden sich nur fest verbaut, denn dass bei einigen meiner Manöver das ESP und ein paar andere Systeme alles gaben, steht für mich außer Frage. Aber wie schon gesagt, die Show ist in Grid 2 ebenso wichtig wie der Realismus. Sie kämpfen immer ein wenig miteinander, aber einigen sich stets rechtzeitig, um euch einfach eine gute Zeit auf der Piste zu bescheren. Und wenn mal alles versagt, ist immer noch nicht aller Tage Abend. Wie schon im Vorgänger habt ihr die Option, eine über den Schwierigkeitsgrad definierte Anzahl von Rückspulern zu nutzen. So müsst ihr nicht ein ganzes Rennen wegen einer verholzten Kurve neu starten.

Alles nur Show? Nein, aber es gehört dazu.

Weiterlesen...

Drei weitere Gameplay-Videos zu GRID 2

Drei weitere Gameplay-Videos zu GRID 2

Codemasters legt nochmal nach und zeigt weitere Szenen aus dem Rennspiel.

Update (17.05.2013): Codemasters legt nochmal drei neue Gameplay-Videos zum Rennspiel GRID 2 nach.

In Video Nummer 1 geht es auf die Okutama-Strecke zu einem Drift-Event.

Das zweite Gameplay-Video führt euch unterdessen nach Dubai. Hier seht ihr ein Eliminator-Event.

Weiterlesen...

Kann GRID 2 der Welt etwas geben, was sie noch brauchte?

Eine Frage, die sich im geschlossenen Multiplayer nur bedingt beantworten ließ.

Race Driver GRID war 2008 ein seltsamer Fall. Alles sah bereits vor vier Jahren nach der nächsten großen Serie für Codemasters aus. Das Straßenrennspiel als zweites Standbein zu den DiRT-Titeln machte Sinn. Nach dem soliden Start und der Erfindung des Zurückspulens bei kleinen Fehlerchen - inzwischen ein fester Bestandteil nicht nur beim Konkurrenten Forza - kam dann aber wider Erwarten nichts mehr. Bis vor kurzem dann GRID 2 angekündigt wurde.

Eurogamer.de Frühstart - 26.11.2012

Japan verbietet R4-Cartridge-Import, Dizzy Returns auf Kickstarter und kein Multiplayer für BioShock Infinite.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Fehlende Cockpit-Perspektive in GRID 2: Codemasters reagiert auf Kritik

War keine leichte Entscheidung, allerdings hätten nur wenige Spieler sie überhaupt verwendet.

Die Entscheidung, in GRID 2 auf eine Cockpit-Perspektive zu verzichten, kam nicht bei allen Spielern gut an. Wie Codemasters' Executive Producer Clive Moody im Gespräch mit Eurogamer erklärt, wurde diese Entscheidung jedenfalls nicht leichtfertig getroffen.

GRID 2 angekündigt, erster Trailer veröffentlicht

GRID 2 angekündigt, erster Trailer veröffentlicht

Codemasters' Rennspiel geht im kommenden Jahr in die nächste Runde.

Der Teaser-Trailer aus der letzten Woche hat es bereits angedeutet und heute Morgen hat Codemasters GRID 2 nun auch formell angekündigt.

Codemasters' Rennspiel geht demnach im kommenden Jahr auf PC, PlayStation 3 und Xbox 360 in die nächste Runde.

Bereits seit zwei Jahren arbeitet man bei Codemasters an GRID 2, das auf der aktuellsten Version der hauseigenen EGO-Engine basiert. "GRID ist zurück und wir machen das Street-, Track- und Road-Racing wieder aufregend", sagt Executive Producer Clive Moddy dazu.

Weiterlesen...

Eurogamer.de Frühstart - 5.7.2012

Halo 4 Multiplayer benötigt mindestens 8 GB Speicherplatz, GRID 2 in aktiver Entwicklung und weitere Sammlerausgabe von Hitman: Absolution.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.