Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Operation Flashpoint: Red River und DiRT 3 bis Juni 2011, GRID 2 kommt 2012

Codemasters nennt Releasezeiträume

Operation Flashpoint: Red River wird irgendwann zwischen April und Juni 2011 erscheinen, wie Codemasters gegenüber Eurogamer verraten hat.

"Ich denke, es ist nicht gut, ein Spiel in einem überfüllten Zeitraum zu veröffentlichen, in dem jeder seine Shooter auf den Markt bringt", erklärt CEO Rod Cousens. "Das Geschäftsjahr vieler Unternehmen endet in diesem Zeitraum und so feuern sie ihre großen Produktveröffentlichungen ab, um ihrem Geschäftsjahr zum Ende hin nochmal einen größtmöglichen Schub zu verleihen."

"Das ist kein Zeitfenster, das ich nutzen möchte. Es wird zwischen dem 1. April und Ende Juni kommen."

Gleiches gilt auch für DiRT 3, das laut Cousens für den gleichen Zeitraum geplant ist.

"Wir werden nicht einfach mit jedem Teil mehr vom Gleichen bieten. Es steckt eine Menge mehr dahinter", verspricht er. "Lasst es mich so sagen: Es kommt vom vermutlich besten Rennspiel-Studio der Welt. Es ist eine Sache zwischen uns und den Need-for-Speed-Jungs und ich würde sagen, dass wir besser sind."

Was die Fortsetzung von Race Driver: GRID anbelangt, müssen sich Fans hingegen noch bis zum Jahr 2012 gedulden.

"Wir sind nicht schwierig einzuschätzen", so Cousens. "Wenn DiRT nächstes Jahr erscheint, kommt GRID im darauffolgenden Jahr, ein Jahr später erneut DiRT."

Nebenbei will man noch jedes Jahr ein F1-Spiel veröffentlichen und alle paar Jahre ein Flashpoint.

Was den "massiven" neuen Titel anbelangt, der die neue Version 2.0 von Codemasters' EGO-Engine nutzen soll, weist Cousens darauf hin, dass es sich wahrscheinlich um eine neue Marke handelt.

"Es könnte sein. Es wird noch immer viel geplant. Es ist etwas Großes und es passiert etwas, aber euer Denkansatz ist korrekt."

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare