Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Gloomhaven: Konsolen-Adaption des Brettspiels bestätigt

Aber das dauert noch.

Die Adaption des Brettspiels Gloomhaven von Asmodee Digital wurde endlich auch für Konsolen angekündigt.

Mehr als zwei Jahre nach dem Debüt auf dem PC kommt der Titel somit auf weitere Plattformen.

Ein anderer Entwickler

Während für die PC-Version von Gloomhaven, die vergangenes Jahr den Early Access verließ, noch Entwickler Flaming Fowl Studios verantwortlich war, kümmert sich das Studio Saber Interactive um die Portierung auf die Konsolen.

"Wir freuen uns darauf, Gloomhaven zusammen mit Saber Interactive neuen Spielern auf der ganzen Welt zugänglich zu machen", sagt Asmodee Digitals CEO Pierre Ortolan. "Partnerschaften wie diese sind einer der großen Vorteile, die wir jetzt als Teil der Embracer Group haben. Wir freuen uns darauf, in Zukunft noch mehr Möglichkeiten für unsere Fans zu nutzen."

Weitere Meldungen zu Gloomhaven:

Saber Interactives CEO und Mitgründer Matthew Karch ergänzt: "Unsere Partnerschaft bei Gloomhaven verkörpert genau den Grund, warum wir Asmodee in die Embracer-Familie aufgenommen haben. Spiele sind wirklich eine transmediale Erfahrung und es ist großartig, dass wir die Möglichkeit haben, mit den weltbesten Brettspielherstellern zusammenzuarbeiten, um ihre IPs auf Konsolen zu bringen. Dies ist die erste von vielen Ankündigungen dieser Art, die noch folgen werden."

Ein Release-Termin für Gloomhaven auf den Konsolen oder spezifische Plattformen wurden noch nicht bekannt gegeben. Vor 2023 wird es aber nicht passieren.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare