Kinect: 1 Mio. in 10 Tagen verkauft

Kamera ist weltweit gefragt

Start geglückt: Wie Microsoft verkündet, hat sich Kinect weltweit bisher eine Million Mal verkauft. Das Gerät ist seit dem 4. November in den USA und seit dem 10. in Europa erhältlich.

Microsofts Don Mattrick gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters:

"Es ist ein starker Start. Die Verbraucher lieben es."

Weiterhin bezeichnet die Firma die neue Kamera-Hardware als auf Kurs, das prognostizierte Fünferpack an verkauften Millionen Einheiten bis zum Jahresende zu erreichen.

Der Kampf der neuen Peripherien gestaltet sich damit weiter spannend: Sony konnte vom Move allein in Europa 1,5 Mio. Einheiten im erstem Monat am Markt verkaufen.

Fest steht allerdings: Wenn der anfängliche Schwung des Neuen verloren geht, müssen es die Spiele richten. MS und Sony: Zeigt uns etwas, das uns gefällt.

Kommentare (10)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!