Eurogamer.de

Rise of the Tomb Raider - Weg der Unsterblichen: Durch den Gletscher, In die Verborgene Stadt

Rise of the Tomb Raider Komplettlösung: Klettert und hangelt un Richtung der verborgenen Stadt.

Der Weg der Unsterblichen ist wenig mehr als ein langer Level-Schlauch mit viel Klettern, Hangeln und Seil-Rutschen. Erst im letzten Teil zeigt sich etwas mehr Auslauf für euch, wo ihr dann auch die Herausforderung meistern könnt und einige der wenigen Sammelgegenstände findet, die der Stage bereithält.

Herausforderungen: 1
Relikte: 1
Dokumente: 4

Weg der Unsterblichen - Durch den Gletscher

Lasst euch nach unten fallen, lauft ein Stück, wobei sich Sophia per Funk meldet. Geht nach links und den Weg dort nach oben, wo ihr eine Karte findet (Karte). Geht zurück und haltet euch dabei links an der Wand. Ihr kommt zu einem Korb mit Beeren, direkt dahinter liegt eine Schriftrolle (Dokument 1/4). Geht weiter durch den Durchbruch im Fels.

Lauft nach unten zu der Schlucht und springt auf die andere Seite. Per Doppelsprung und Haken geht es an der Wand nach oben, bis ihr oben die Unsterblichen vorbeiziehen seht. Hangelt nach links, springt und hangelt weiter. Dann springt ihr nach links in das Eis, in das ihr euch krallt. Lauft weiter und springt an das Eis, das leider wegbricht. Unten geht es weiter nach vorn bis Lara abspringt und ihr euch in einer weiteren Höhle findet.

Lauft durch die Schlucht, springt am Ende rechts hoch und hangelt nach links. Dann geht es nach oben und weiter nach links. Ihr sehr den Zug der Unsterblichen vorbeiziehen und springt an das Eis. Kraxelt nach oben und ihr steht auf der Eisbrücke. Überquer sie und springt dem Steingesicht an die Lippe. Hangelt nach links, lasst euch fallen und ihr habt das Lagerfeuer erreicht (Basislager Halle der Wächter). Habt ihr euch ausgeruht, geht es weiter.

Habt ihr die schmale Brücke überquert schiebt ihr euch an der Wand entlang. Auf der anderen Seite des schmalen Pfads guckt ihr nach rechts unten, wo ein Skelett und ein Buch liegen (Dokument 2/4). Geht zurück zum Weg und springt nach oben, wo ihr das erste Mal die Stadt Kitesch seht.

Weg der Unsterblichen - In die Verborgene Stadt

Gleich rechts erreicht ihr ein weiteres Lagerfeuer (Basislager Vereistes Ufer). Bedient euch bei den Ressourcen, dann springt bei der Rampe an das Seil. Ihr haltet euch wie immer in letzter Sekunde fest. Dann hangelt ihr euch nach links, springt über die Stangen und klettert nach oben, erst mit dem Haken in der hellen Wand, dann per Doppelsprung.

Weiter mit Rise of the Tomb Raider - Weg der Unsterblichen: Herausforderung Der Feind meines Feindes, Einbruch

Zurück zur Rise of the Tomb Raider - Komplettlösung, Tipps und Tricks

Jetzt beginnt der bisher vielleicht härteste Kampf. Es sind sieben oder acht Unsterbliche - die zum Glück durchaus erst mal sterben können und auch nicht sofort zurückkommen -, sie wissen, wo ihr seid und sie lieben den Nahkampf. Dazu sind sie alle gepanzert, die Bogenschützen benutzen griechisches Feuer und die haben sogar einen Schildträger. Die Beste Variante ist zu rennen, sie hinter euch herzulocken und ein Stück hinter einem roten Fass, von denen es hier viele gibt, zu halten, sich schnell umzudrehen und auf das Fass zu schießen. Mit etwas Glück erwischt ihr so sogar mehr als einen. Die Schrotflinte ist natürlich sehr effektiv, aber ihr solltet eure Munition noch ein wenig schonen. Der Kampf mit dem Bogen nervig, dass die Gegner sofort in den Nahkampf wollen. Ihr seid also sehr viel am Rennen, Umdrehen und hoffen einen Treffer zu landen. Sie sind übrigens sehr anfällig für Brandpfeile, mit diesen fahrt ihr am besten. Wenn euch nur einer gegenübersteht könnt ihr es auch mit dem Nahkampf versuchen, sie sind zwar schnell und ausweichen nicht ganz einfach, aber die Konter verursachen viel Schaden.

Anzeige

Kommentare

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!