Eurogamer.de

David Jaffes Drawn to Death kostenlos für PS-Plus-Mitglieder

Einen Monat lang. Danach kostet es 19,99 Euro.

Drawn to Death, der neue Third-Person-Shooter von God-of-War- und Twisted-Metal-Erfinder David Jaffe, wird zu seinem Erscheinen am 4. April für alle PS-Plus-Abonnenten kostenlos sein.

Das Spiel bleibt den ganzen Monat über Teil der Instant Game Collection, bevor am 4. Mai wieder andere Spiele hinzustoßen.

Ursprünglich sollte Drawn to Deth ein Free-to-play-Spiel sein, wurde später jedoch zu einem Kauf-Titel für 20 Euro umkonzipiert.

Jaffe schrieb auf dem Playstation Blog ein wenig über das Spiel und verriet, dass jeder der sechs Spielcharaktere 15 Missionen bieten wird. Zusätzlich gibt es Challenges, die man von einer Sphinx in Rätselform erhält, Loot-Boen und Belohnungen für das Aufsteigen im Ranglisten-Modus

Am Auffälligsten an Drawn to Death dürfte der Grafikstil sein, der Kugelschreiber- und Bleistift-Skizzen in Teenager-Notizblöcken nachempfunden ist.

Anzeige

Kommentare (5)

Account anlegen

oder